7. Juni 2019 - 20:50 Uhr

Julius und Verena Brink sind Eltern eines Mädchens geworden

Herzlichen Glückwunsch! Während seiner Teilnahme beim "Wer wird Millionär"-Promi-Special saß der ehemalige Beachvolleyballprofi Julius Brink noch auf heißen Kohlen, denn schon ganz bald sollte seine Frau Verena das zweite gemeinsame Kind zur Welt bringen. Am 06. Juni war es dann endlich soweit: Baby Anna hat um 3 Uhr nachts das Licht der Welt erblickt. Mit einer Größe von 54 cm und einem Gewicht von 3200 g ist die Kleine, genau wie Mama Verena, wohlauf, wie RTL exklusiv von Brinks Management erfahren hat.

Ihr kleiner Sohn hat eine Schwester bekommen

Die kleine Familie sei schon wieder so fit, dass sie bereits am Sonntag aus dem Krankenhaus entlassen werden können. Ein Glück für den frisch gebackenen Zweifach-Papa Julius. "Ich bin froh, dass Anna nun endlich auf der Welt ist. Nun muss ich mir nicht mehr alle Straßensperrungen merken und mich im Umkreis von 2 Kilometern um das Krankenhaus bewegen", erklärt er. "Besonders bei 'Wer wird Millionär?' hatte ich eigentlich die ganze Zeit über nur die Geburt im Hinterkopf und mir war nicht ganz wohl dabei, von meiner Frau entfernt zu sein."

Die kleine Anna sei besonders einer Person ähnlich. "Sie kommt ganz nach ihrer Mutter", schwärmt Julius. Wie passend, denn wie einige Instagram-Fans unter einem Video mit seinem Söhnchen kommentieren, könnte der Kleine Julius' "Doppelgänger" sein.

Brink hatte 2005 den internationalen Durchbruch geschafft: Bei der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft in Berlin gewann er die Bronzemedaille. Mit Teamkollege Jonas Reckermann wurde er bereits in der ersten gemeinsamen Saison 2009 Weltmeister. 2012 holten sie bei den Olympischen Spielen in London als erstes deutsches Beachvolleyball-Duo Gold - und wurden darüber hinaus mit dem Bambi in der Kategorie "Sport" sowie dem silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet. 2014 musste Julius Brink seine Karriere als Profi-Beachvolleyballer.