Baby-Interview

Darum will Jenny Frankhauser einen Kaiserschnitt haben

Darum will Jenny Frankhauser einen Kaiserschnitt Schwangere Katzenberger-Schwester
01:35 min
Schwangere Katzenberger-Schwester
Darum will Jenny Frankhauser einen Kaiserschnitt

16 weitere Videos

Vor wenigen Tagen hat Jenny Frankhauser (29) die Baby-Bombe exklusiv bei RTL platzen lassen. Obwohl ihr Nachwuchs erst im Oktober auf die Welt kommen soll, weiß die einstige Dschungelkönigin bereits jetzt, dass sie ihr Kind per Kaiserschnitt zur Welt bringen will. Den traurigen Grund dafür und was ihr Bruder damit zu tun hat, verrät die werdende Mama im Video.

Jenny verteidigt ihre Meinung: "Mein Körper, mein Baby, meine Verantwortung"

Nach zahlreichen Versuchen hat es endlich geklappt: Jenny Frankhauser und ihr Freund Steffen König werden zum ersten Mal Eltern. Aktuell ist die 29-Jährige in der 13. Schwangerschaftswoche und hat schon ganz konkrete Pläne, wie sie im RTL-Interview verrät: „Ich will einen Kaiserschnitt haben! Ich weiß, da werde ich sicherlich ganz viel Hate bekommen und niemand wird’s verstehen. Aber mir egal! Mein Körper, mein Baby, meine Verantwortung“, so Jenny.

Einen klaren Vorteil will die werdende Mama schon erkannt haben: „Wenn man einen Kaiserschnitt plant, ist man so ein bisschen entspannter, weil man weiß, wann es losgeht. Vorbereitung und Wehen fallen weg – also glaube ich“, berichtet uns Jenny lachend.

Daniela Katzenberger freut sich für ihre Schwester Jenny

Ob ihr Baby ein Junge oder ein Mädchen wird, wissen Jenny und Steffen noch nicht. Doch beide haben bereits explizite Wünsche – und auch schon Vorahnungen, wie sie verraten haben. Ob Mama Iris Klein und Daniela Katzenberger auch miträtseln? Die beiden haben sich auf jeden Fall sehr gefreut, dass die Familie größer wird. Und bei einem Kind soll es bei Jenny und ihrem Freund auch nicht bleiben. Doch erst einmal müssen sie bis Oktober warten, bis ihr kleiner Spross das Licht der Welt erblickt… (rsc)