essen & trinken – Für jeden Tag

Jägergulasch mit Pilzvariationen und Spätzle

Pilzglück – Raffinierte Pilzspeisen: Jägergulasch mit Pilzvariationen und Spätzle

18. Oktober 2019 - 16:03 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Pilzglück – Raffinierte Pilzspeisen: das Hauptgericht

Jägergulasch mit Pilzvariationen und Spätzle von Andrea Schirmaier-Huber und Ludwig Heer

Sendung vom 22. Oktober 2019: "Pilzglück – Raffinierte Pilzspeisen" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Schweinegulasch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 3 Lorbeerblätter
  • 40 g durchwachsener Speck
  • 250 g Instantmehl
  • 4 Eier
  • 100 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Speisestärke
  • 150 g gemischte Pilze, z. B. Kräuterseitlinge, Steinpilze, Champignons
  • 150 g Crème fraîche
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ Beet bunte Kresse

Zubereitung

  1. Fleisch 30 Min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Fleisch rundum salzen und pfeffern. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze rundherum hellbraun anbraten.
  3. Zwiebel würfeln. 1 EL Öl in einem Bräter oder weiten Topf erhitzen. Zwiebeln darin anschwitzen.
  4. Fleisch zugeben und mit Weißwein ablöschen. Lorbeerblätter zugeben und mit Wasser auffüllen, sodass alles bedeckt ist. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 30-40 Min. köcheln lassen.
  5. Speck in feine Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Speck darin knusprig braten. Das Bratenfett mit in den Bräter geben, Speck beiseite stellen.
  6. Für die Spätzle Mehl, Eier und 1 TL Salz mit Hilfe eines Kochlöffels zu einem geschmeidigen Teig schlagen.
  7. Salzwasser in einem großen Topf erhitzen. Den Teig mithilfe eines Spätzlebretts und einem Teigschaber oder einer Spätzlepresse zu Spätzle verarbeiten und in dem Wasser garen. Die Spätzle mit einer Schaumkelle herausheben und in kaltem Wasser abschrecken.
  8. 50 g Butter in einem Topf zerlassen und Semmelbrösel darin anrösten.
  9. Speisestärke in etwas Wasser anrühren.
  10. Pilze putzen und vierteln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Pilze, Crème fraîche und Speisestärke zu dem Gulasch geben.
  12. Schnittlauch in Röllchen schneiden und Kresse vom Beet schneiden.
  13. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spätzle darin schwenken. Gulasch mit Spätzle anrichten und mit Schnittlauch und Kresse bestreut servieren.

Tipp: Speck vor dem Würfeln in den Tiefkühler geben, dann lässt er sich besser schneiden.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!