Dresdner Richter haben entschieden

Irreführende Werbeaussagen für Vitamin-Pillen ab jetzt verboten!

Pillen und Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel: Nicht alles darf in der Werbung dafür gesagt werden.
Pillen und Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel: Nicht alles darf in der Werbung dafür gesagt werden.
© DPA

18. Mai 2021 - 11:54 Uhr

Mit vielen Versprechen pries eine Dresdener Firma ihre Multivitaminkapseln an

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat erfolgreich gegen die Dresdner Firma GF Naturprodukte UG geklagt. Diese hatte ihre Multivitaminkapseln unter dem Logo "Naturnah Premium Ernährung" mit den Versprechen Vitamine im Abo, der Gesundheit etwas Gutes tun und das Ganze noch mit einer Geld-zurück-Garantie angepriesen. Damit ist nun Schluss.

Landgericht Dresden untersagt bestimmte Angaben in der Werbung

Nach dem Urteil vom Landgericht Dresden darf das Unternehmen für seine Multivitaminkapseln jetzt nicht mit einer "Inklusive Geld-zurück-Garantie" werben, ohne die Bedingungen dafür im Werbeschreiben näher zu erläutern. Auch bestimmte unzulässige allgemeine Gesundheitsangaben wie "Ihre Vorteile bei Naturnah: eine Investition in Ihre gesunde Zukunft" sind unzulässig, entscheiden die Richter.

Die Verbraucherzentrale Sachsen hatte unter anderem Klage eingereicht, weil die Firma entgegen ihrer Werbeschreiben in den allgemeinen Geschäftsbedingungen die Informationen versteckt hatte, dass es bei Unzufriedenheit gar kein Geld zurückgibt, sondern lediglich eine Gutschrift für zukünftige Lieferungen.

Vitamintabletten statt gesunder Ernährung - funktioniert das?

Eine weitere Frage, die sich beim Thema Multivitamintabletten stellt: Wirken die überhaupt? Egal ob in Pillenform, als Brausetabletten oder Pulver: 225 Millionen Dosen, Tüten und Packungen mit künstlichen Vitaminen und anderen Nahrungsergänzungsmitteln werden in Deutschland jährlich verkauft.

RTL-Reporterin Julia Kaps macht das Experiment: Zwei Wochen lang ernährt sie sich extrem gesund, zwei Wochen extrem ungesund – aber mit jeder Menge Pillen. Kann sie mögliche Mängel so ausgleichen? Warum das Ergebnis sogar die Ärztin überrascht, sehen Sie HIER!

(fhe)

Auch interessant