Hightech-Handy und Kopfhörer

iPhone 11 mit AirPods im Vertrag – Rechnet sich der Tarif?

O2 bietet das iPhone 11 mit AirPods samt Allnet-Flat an.
© Apple

22. Juni 2020 - 14:33 Uhr

iPhone 11: Vertrag mit AirPods bei O2

Wer mit dem aktuellen iPhone 11 liebäugelt, wird beim Kaufpreis wahrscheinlich schwer schlucken müssen: Rund 700 Euro kostet Apples wohl wichtigstes Smartphone im günstigsten Fall – also definitiv kein Pappenstiel! Von daher ist es eine Überlegung wert, sich das schmucke Smartphone über einen Handyvertrag finanzieren zu lassen.

Und wenn der Anbieter noch ein Goodie obendrauf legt, ist es natürlich umso besser. Beim Tarif von O2 trifft das zu: Hier gibt es das iPhone 11 mit einer LTE-Allnet-Flat im Paket mit den beliebten AirPods*. Ob sich Handy und kabellose Kopfhörer mit Vertrag wirklich rechnen, erfahren Sie bei uns.

iPhone 11 und AirPods: Wie gut ist das Angebot wirklich?

iPhone 11: Specs

iPhone 11: Eckdaten
Display6,1 Zoll (15,5 Zentimeter)
KameraZwei auf der Rückseite mit 12 Megapixel und eine vorn
FotosUltraweitwinkel- und Weitwinkelobjektiv, Nachtmodus, Porträtmodus
Videos4K bis zu 60 Fps
SchutzWasser- und Staubschutz (2 Meter bis zu 30 Minuten, IP68)
🛒 Zum Angebot bei O2*

Das iPhone 11 ist Apples aktuelles Allround-Smartphone. Experten loben insbesondere das hohe Arbeitstempo, das kristallklare, farbenfrohe Display und die Top-Kamera, mit der selbst bei wenig Licht vergleichsweise scharfe Bilder gelingen. Im Vertrag erhalten Sie die Version mit 64 Gigabyte großem Speicher. Das ist zwar für den normalen Alltag genug, lässt sich aber nicht per microSD-Karte erweitern. Heutzutage ist das letztlich kein Problem mehr, da es Cloud-Dienste gibt und sich Fotos und Videos auch schnell exportieren lassen.

🛒 Zum Angebot bei O2: iPhone 11 und AirPods mit Vertrag*

  • In-Ears als Zugabe: O2 legt bei diesem Vertrag noch die Apple AirPods obendrauf. Es sind die ersten kabellosen Bluetooth-Kopfhörer von Apple, die mit dem integrierten Mikrofon auch als Headset und zur Aktivierung von Siri genutzt werden. Bei den Kopfhörern handelt es sich zwar nicht um die aktuellste Generation, hochwertig sind sie dennoch. Der aktuell günstigste Preis im Netz liegt bei 169 Euro.

Allnet-Flat: 20 GB O2-Vertrag mit iPhone und AirPods

O2 Free M Tarif

Tarif: O2 Free M im Detail
FlatTelefonie und SMS in alle deutschen Netze
Daten20 GB mit bis zu 225 Mbit/s
Grundgebühr49,99/Monat
Gerätepreis (einmalig)69 Euro
Anschlusspreis (einmalig)39,99 Euro
Versandkosten4,99 Euro
Laufzeit24 Monate
🛒 Zum Angebot bei O2*

Zum Handy und den In-Ears bietet O2 einen zeitgemäßen Vertrag an. Mit der Allnet-Flat telefonieren und simsen Sie in alle deutschen Netze. Fürs Surfen und Chatten im Netz ist eine LTE-Flat mit 20 Gigabyte Datenvolumen enthalten. Das langt normalerweise locker für Surfen, Youtube-Videos oder Netflix unterwegs.

🛒 Zum Angebot bei O2: iPhone 11 und AirPods mit Vertrag*

Fazit: iPhone 11 mit AirPods – Zuschnappen oder sein lassen?

Fassen wir zusammen: Rechnet man alle Kosten für den Tarif innerhalb von 24 Monaten zusammen und zieht den günstigsten Geräte-Kaufpreis ab, landet man bei 435,74 Euro. Geteilt durch 24 ergibt das einen effektiven Monatspreis von 18,16 Euro. Verglichen mit anderen Tarifen ist das in der Tat ein fairer Preis für das aktuelle iPhone, AirPods und schnelle Allnet-Flat mit großem Datenvolumen.

🛒 Zum Angebot bei O2: iPhone 11 und AirPods mit Vertrag*

Sollte Ihnen das Tarif-Paket nicht zusagen, werfen Sie einen Blick in einen Tarifvergleich. Bei Verivox* und auch Check24* geben Sie Ihre Tarifwunschkriterien ein und die Anbieter ermitteln den für Sie passenden Smartphone-Tarif.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.