Im TV blamiert

Influencerin Payton Ramolla will Drosten-Blamage ausbügeln - Olli glaubt's ihr nicht

Oliver Pocher (l.) glaubt nicht an ein Versehen von Influencerin Payton Ramolla (r.).
Oliver Pocher (l.) glaubt nicht an ein Versehen von Influencerin Payton Ramolla (r.).
© picture alliance, TVNOW

13. April 2021 - 10:43 Uhr

Das geschah in der Pause bei "Pocher vs. Influencer"

Am 7. April war es endlich soweit: Oliver Pocher (43) hat sich seinen Lieblings-Gegnern im TV gestellt. Schon seit Monaten bekommen die Influencer dieser Welt aus dem Hause Pocher ihr Fett weg. Im Wettstreit "Pocher vs. Influencer" wollten sie es Olli nun heimzahlen – und versagten. Während Pocher den Schlagabtausch für sich gewinnen konnte, sorgte Influencerin Payton Ramolla (21) für einen ungeplanten Lacher: Sie konnte mit dem Namen Christian Drosten nichts anfangen. Eigentlich undenkbar, dass einer der bekanntesten Virologen Deutschlands inmitten der Pandemie komplett an der Influencerin vorbeigegangen ist. Findet auch Pocher, der nun gemeinsam mit seiner Frau Amira (28) im Podcast "Die Pochers hier!" enthüllt, was Payton ihm in der Werbepause nach der peinlichen Aktion erzählte.

Olli Pochers Kontrahentin Payton Ramolla sorgte für Lacher

Olli Pocher kann es immer noch nicht fassen, wie man noch nie von Christian Drosten gehört haben kann. "Ein Highlight war ja die Payton, die einfach mal nicht wusste, wer Drosten ist!", sagt der Comedian mit Blick auf die Sendung (als Stream zum Nachholen auf TVNOW) immer noch ungläubig. Nicht nur ihn hat diese Aussage schockiert. Auf Twitter zeigten sich viele Zuschauer ebenfalls irritiert. Hier zwei Beispiele:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Amira verrät, was Payton ihr in der Pause sagte

Amira unterbricht ihren Ehemann im Podcast, als der sich gerade aufzuregen beginnt: "In der Pause hat sie gesagt, dass sie das wusste, wer das ist." Statt Olli zu beruhigen, fragt dieser entsetzt nach: "In der Pause danach wusste sie, wer Christian Drosten ist?!"

Hat Payton also womöglich nur für die mediale Aufmerksamkeit gelogen oder wollte sie ihren peinlichen Fauxpas zumindest ein bisschen abmildern? Olli ist es egal. Denn auch der Versuch von Amira, die Situation mit Lampenfieber-Blackout zu erklären, stellt Olli nicht zufrieden. Er teilt nochmals gegen die Influencerin aus. Auf das Argument hin, dass Christian Drosten ja auch keinen Instagram-Account habe, ledert Olli dann so richtig los: "Nein… und vielleicht ist genau das das Problem", so der Influencer-Schreck, ehe er Payton fiktiv nachäfft: "'Hat Christian Drosten schon jemals eine coole TikTok-Challenge gemacht?! Ich glaube nein! Hat der schon mal irgendwie cool seinen Tag gezeigt, irgendwie im Netz? Nein! Hat Christian Drosten vielleicht schon mal seine Pflegeroutine offengelegt?! Nein! Der sitzt einfach nur in so einem Labor und forscht an so 'nem Coronavirus, was ich noch nicht mal sehen kann, rum. Wie soll ich den kennen?!'"

Auch wenn Olli seine Kritik sehr zuspitzt, zeigt er damit ein großes Problem der heutigen Zeit auf: Das Feststecken in der eigenen Informations-Blase. Ob Payton nun Christian Drosten wirklich nicht kannte, wird ihr Geheimnis bleiben. Im Gespräch bleibt sie damit zumindest noch länger – und das ist bei Influencern immerhin sehr viel wert.