Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Immunsystem stärken mit der Wim-Hof-Methode - so geht's!

Wim-Hof-Methode stärkt das Immunsystem
Wim-Hof-Methode stärkt das Immunsystem Kalt duschen gegen Erkältung 10:40

So können Sie einer Erkältung vorbeugen

Sind Sie anfällig für Erkältungen? Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie der Kälte ins Gesicht schauen: Eisbaden oder kalt duschen ist angesagt! Das ist angeblich eine Methode, mit der Sie Ihr Immunsystem innerhalb von zwei Wochen gegen Husten und Schnupfen trainieren können. Wir haben das mal getestet - mit erstaunlichem Ergebnis!

Die Wim-Hof-Methode im Selbsttest - "Ich möchte mich gesund frieren!“

Wenn Ihnen das Planschbecken voller Eiswasser im Garten zu umständlich ist, dann geht es auch einfacher! Eine kalte Dusche - die funktioniert ganz bequem Zuhause und dauert nur ein paar Minuten pro Tag. Dazu gehört allerdings ein bisschen Mut, um die volle Ladung Kälte ertragen zu können. Das eiskalte Wasser am Morgen ist jedoch für viele die pure Folter.

Die Wim-Hof-Methode soll gegen den Kälteschock helfen. Bei dieser handelt es sich um eine Atemtechnik, bei der Sie tiefe Atemzüge nehmen, danach so lang wie möglich die Luft anhalten und dann wieder tief weiteratmen. Sobald Sie diese Technik im Wasser anwenden, soll sich Ihr Körper schneller an die kalten Temperaturen gewöhnen. Reporterin Anke Reichert hat für uns den Selbsttest gemacht. "Ich möchte mich gesund frieren!“, nimmt sie sich vor.

Im Video zeigen wir Ihnen, wie Anke Reichert ihren Schweinehund überwinden konnte und warum sie am Ende des Tests richtig beeindruckt war.

Mehr Ratgeber-Themen