RTL News>

Im Podcast "heute wichtig": Rap-Experte Rooz Lee ist froh, dass es das Duo Bushido/Abou-Chaker nicht mehr gibt

Im Podcast "heute wichtig"

Rap-Experte Rooz Lee ist froh, dass es das Duo Bushido/Abou-Chaker nicht mehr gibt

Bushido und Arafat Abou-Chaker
Bushido und Arafat Abou-Chaker.
picture alliance

Rooz Lee: Rap- und Hip-Hop-Szene hat ein Problem mit Sexismus

Journalist, Rap-Experte und DJ Roozbeh Farhangmehr alias Rooz Lee spricht erstmals darüber, wie erleichtert er ist, dass die Verbindung zwischen Bushido und Abou-Chaker Geschichte ist. "Die Ära Bushido, in der er alle Menschen unterdrückt hat, ist Gott sei Dank vorbei", sagt er. Und Rooz Lee erklärt, weshalb die Rap- und Hip-Hop-Szene ein Problem mit Sexismus hat.

Vergewaltigungsvorwürfe gegen Rapper

Rooz Lee
Journalist, Rap-Experte und DJ Roozbeh Farhangmehr alias Rooz Lee.
Privat

Die Rap-Szene steht gerade ziemlich Kopf. Auslöser sind Vergewaltigungsvorwürfe einer jungen Frau gegen einen berühmten Rapper. Und aus denen hat sich in den vergangenen Tagen wiederum eine riesige Debatte darüber entwickelt, wie wir mit mutmaßlichen Opfern sexualisierter Gewalt umgehen.

Berühmtes Bierbach?

Außerdem geht es im Podcast um die Vorstellung des Wahlprogramms der Union. "Stern"-Politikredakteur Axel Vornbäumen ordnet ein, inwieweit das Programm den Kanzlerambitionen von CDU-Kandidat Armin Laschet nutzt und ob der Burgfrieden mit Markus Söder von der CSU hält. Michel Abdollahi wirft zudem einen kurzen Blick in den Wiesbadener Stadtteil Bierbach – denn der könnte es bald zu unverhoffter Berühmtheit bringen.