Vor allem Obdachlose haben mit den Temperaturen im Winter zu kämpfen. Ihnen droht bei frostigen Nächten der Kältetod. Um Wohnungslose davor zu bewahren, haben die Stadt Euskirchen und die Caritas "Iglus" angeschafft. Und zwar 30 warme Mini-Häuschen aus Schaumstoff. Die Idee stammt aus Frankreich und Tschechien.