essen & trinken – Für jeden Tag

Hühnerfrikassee mit Pesto-Reis

Das schmeckt allen – Kochen für die Familie: Hühnerfrikassee mit Pesto-Reis

25. Mai 2020 - 8:53 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf VOXup, produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Das schmeckt allen – Kochen für die Familie: die Hauptspeise

Hühnerfrikassee mit Pesto-Reis von Meta Hiltebrand und Andrea Schirmaier-Huber

Sendung vom 27. Mai 2020: "Das schmeckt allen – Kochen für die Familie" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 100 g weiße Champignons
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Weißwein
  • 400 ml Geflügelbrühe
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Stiele Estragon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g TK-Erbsen
  • 1 EL grünes Pesto
  • 400 g Langkornreis, gekocht

Zubereitung

  1. Mehl und Butter zu einem Kloß verkneten und kalt stellen.
  2. Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Unteres Drittel des Spargels schälen und Enden abschneiden. Spargel schräg in Stücke schneiden, Spargelköpfe beiseitelegen. Zwiebel fein würfeln. Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden.
  3. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel darin anschwitzen. Erst Fleisch, dann Spargel und Champignons zugeben und anbraten. Mit Weißwein ablöschen und Brühe und Sahne zugießen.
  4. Lorbeer und Spargelspitzen zugeben und bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.
  5. Die grünen Blätter vom Estragon grob hacken. Frikassee mit Salz und Pfeffer würzen und die Mehlbutter einrühren. Erbsen zugeben und kurz weiter köcheln lassen.
  6. Einen Topf erhitzen. Pesto darin mit 1 EL Weißwein oder Wasser glatt rühren und Reis zugeben. Alles gut vermischen und erwärmen. Pesto-Reis zum Frikassee servieren.

Tipp: Als alkoholfreie Variante kann beim Frikassee der Weißwein durch Apfelsaft ersetzen werden.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!