10. Mai 2019 - 17:06 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Retroküche – Zeitreise in die 70er: das Hauptgericht

Hühnerfrikassee in Blätterteigpasteten von Ronny Loll

Sendung vom 15. Mai 2019: "Retroküche – Zeitreise in die 70er" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 40 Minuten plus Vorbereitungszeit

Zutaten für 4 Personen

  • ½ Suppenhuhn
  • 1 Bund Suppengrün (Bio)
  • 1 Zwiebel
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 50 ml Zitronensaft
  • 500 g Schwarzwurzel
  • 200 g Champignons
  • 2 EL Butter
  • 100 g TK-Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • Zucker
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 200 ml Schlagsahne
  • 3 EL Mehl
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 6 Blätterteigpasteten

Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung das grob zerteilte Suppenhuhn mit der gewaschenen Schale von Karotte, Sellerie, Zwiebel und dem Grün des Lauches in einem Topf mit der Hühnerbrühe garen.
  2. Fleisch herausnehmen, Brühe durch ein Sieb gießen und einkochen lassen. Hähnchenfleisch ca.1,5 cm groß würfeln.
  3. Eine große Schüssel mit kaltem Wasser und 50 ml Zitronensaft füllen. Schwarzwurzeln (am besten mit Einweghandschuhen) schälen und sofort ins Zitronenwasser geben.
  4. Karotte, Sellerie, Lauch und Zwiebel in Würfel schneiden, Champignons in Scheiben schneiden.
  5. 1 EL Butter in einer Pfanne mit hohem Rand schmelzen lassen. Gemüsewürfel und Erbsen zugeben, salzen und pfeffern.
  6. Schwarzwurzel (am besten mit Einweghandschuhen) in dünne Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben. Mit Paprikapulver, 1 Prise Zucker und Muskat würzen.
  7. Sahne zugießen, aufkochen und bei milder Hitze 3-4 Min. köcheln lassen. Etwas von der eingekochten Hühnerbrühe zugießen, weiterköcheln lassen.
  8. Ofen auf 100 Grad (Umluft 80 Grad) vorheizen.
  9. Mehl mit der restlichen Butter vermischen. Champignons und Hähnchenfleisch mit in die Pfanne geben, verrühren und mit der Mehlbutter abbinden.
  10. Petersilienblättchen fein hacken. Blätterteigpasteten im heißen Ofen ca. 10 Min. erwärmen.
  11. Pasteten auf 6 Teller geben, mit Frikassee füllen, mit Petersilie bestreuen und mit restlichem Frikassee sofort servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!