RTL News>Stars>

Heidi Klum sexy in der Badewanne: So sieht Home Office bei ihr also aus

Baden für eine gute Laune

Heidi Klum sexy in der Badewanne: So sieht Home Office bei ihr also aus

Heidi Klum auf dem Roten Teppich
So gut gelaunt wie auf diesem Foto ist auch Heidi Klum nicht immer.
JS fgj kno wok kde abl kay pat, dpa, Jordan Strauss

Heidi Klum weiß, wie man es sich gut gehen lässt

Heidi Klum (47) hat alle Hände voll zu tun, denn das „GNTM“-Finale steht vor der Tür! Auch für die erfahrene Top-Jurorin der Model-Show bedeutet das Stress pur. Dass man sich da auch mal eine Auszeit gönnen muss, darf wohl kaum verwundern. Auf Instagram zeigt Heidi jetzt, wie sie so richtig entspannen kann!

So entspannt Heidi Klum!

Grund für Stress hat Heidi genug: Kurz vor dem Topmodel-Finale steigt Kandidatin Ashley Amegan (22) überraschend aus dem Wettbewerb aus . Sogar das fröhliche Topmodel Heidi verliert da auch mal die Sonnenschein-Laune!

Trotzdem zeigt ihr neuester Insta-Post Heidi in bester Wohlfühl-Umgebung: Sie sitzt in einem Schaumbad und ist nur mit Bikini und Handtuch-Turban bekleidet. Ein Glas Wein und zwischendurch etwas Me-Time scheinen ihr die GNTM-Unterlagen in der Hand deutlich zu versüßen. So kann Homeoffice auch aussehen!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Das dritte Drama-Finale

Der Ausstieg von Ashley kurz vor dem Finale führt eine unglückliche Reihe fort: Schon in den letzten beiden Staffeln von GNTM warfen Kandidatinnen kurz vor dem Schluss das Handtuch – in der letzten Staffel sogar live im Finale . Warum Ashley jetzt auch einen Rückzieher macht, ist noch unklar, sie gibt private Gründe an. Auch um die Teilnahme von Kandidatin Alex Mariah Peter (23) muss Heidi eventuell bangen: Bei den Proben zum Finale muss die Finalistin aus gesundheitlichen Gründen im Hotelzimmer bleiben .

In einer Sache kann sich Heidi jedoch sicher sein: Ihr Freund Tom Kaulitz wird beim Finale dabei sein, wenn er mit seiner Band „Tokio Hotel“ live performt.