Hässliche Weihnachtspullover - haben Sie auch schon einen "Ugly Christmas Sweater"?

28. Dezember 2018 - 12:06 Uhr

„Je schlimmer, desto besser“

Sie sind schön und schrecklich zusammen, die "Ugly Christmas Sweater". Damit sind die vielen schrägen Weihnachtspullis gemeint, die zurzeit überall in den Läden angeboten werden.
"Je schlimmer, desto besser", sagt auch Markus Schult, Abteilungsleiter der Modekette P&C.

Ugly Christmas Sweater für Fußballfans

Ugly Christmas Sweater vom HSV
Sogar Fußballvereine wie der HSV steigen in den Ugly Christmas Sweater-Trend ein.
© RTL

Sogar Fußballvereine wie der BVB oder der HSV steigen in den Trend mit ein und bieten in ihren Fanshops schrille Weihnachtspullover in Vereinsfarben an. So wirbt Profikicker Marco Reus in einem YouTube-Video für den schrägen Pullover seines Vereins und greift hier sogar höchstpersönlich zur Stricknadel.

Bestseller zu Weihnachten beim Onlineshopping

Im Netz sind die "Ugly Christmas Sweater" schon lange der Renner. Und die schrille bunte Festtags-Fashion findet immer noch mehr Freunde, obwohl die Tragzeit extrem begrenzt ist, denn ab dem 27. Dezember verbannt man die Pullover am besten für 11 Monate in den Schrank.

Ab 20 Euro geht der Pulli-Spaß los und je nachdem wie aufwendig der Pulli gestrickt ist, steigt der Preis. Einige verrückte Exemplare, die wir im Handel entdeckt haben, zeigen wir im Video.