Neue Frisur ohne Friseur?

Haare selber schneiden und färben: Was Sie brauchen!

Wir verraten Ihnen, welche Tools Sie zum Schneiden und Färben brauchen.
© iStockphoto

20. April 2020 - 15:04 Uhr

Haare selbst schneiden: Welche Tools Sie brauchen!

Viele Männer mit Kurzhaarschnitten machen es erfolgreich vor: Wenn mal die Zeit für den Barbier und Friseur fehlt, wird selbst mit dem Trimmer Hand angelegt - den Nackenhaaren und Ohrkonturen geht es dann einfach zu Hause an den Kragen. Für einen ordentlichen Haarschnitt braucht es aber besseres Equipment. Haarfärbemittel ist mittlerweile auch online erhältlich, doch sollten Sie beim hauseigenen "Friseursalon" auf einige Dinge achten! Wir verraten Ihnen, mit welchen Tools die neue Frisur und Korrekturen auch zu Hause gelingen.

Haare selber schneiden: Keine Experimente!

Wenn der Ansatz zu groß ist, die Nackenhaare zu lang oder Ihnen der Pony in die Augen fällt, können Sie sich auch selbst an Ihre Haare wagen, ohne direkt aus dem Haus zu müssen. Trotzdem sind Dinge zu beachten, wenn es darum geht, das richtige Equipment zu kaufen:

  1. Weniger ist mehr! Das gilt beim Schnitt und auch beim Färben: Wählen Sie (wenn es natürlich wirken soll) ein Färbemittel, das höchstens zwei Nuancen heller oder dunkler ist, als Ihr Naturhaarton. Wilde Experimente sind möglich, aber besser vom Profi gemacht.
  2. Hochwertiges Equipment: Statt der Allzweckschere sollten Sie zur Friseurschere greifen und auch der Barttrimmer sollte eine gute Haarschneidemaschine auf Dauer nicht ersetzen. Auch bei den Färbemittel gilt: billige Farben ruinieren den Look eher.
  3. Vorbereitung ist wichtig: Ganz neue Frisuren sind für Anfänger utopisch. Versuchen Sie, sich auf kleinere Korrekturen zu beschränken. Wir haben dennoch drei Lesetipps.

Haarschneider von Remington: Bestseller mit hoher Zufriedenheit

Haarschneidemaschine von Remington.
Das ist die Haarschneidemaschine von Remington.
© Remington

Bei der Wahl der richtigen Haarschneidemaschine sollten Sie darauf achten, dass diese sich auf Ihre gewünschte Haarlänge einstellen lässt und auch über einen ausreichenden Akkubetrieb verfügt. Ratsam ist eine Akkulaufzeit von über einer halben Stunde, damit Sie Ihren Haarschnitt in Ruhe fertigstellen können. Der Haar- und Bartschneider von Remington* hat bis zu 50 Minuten Betriebszeit und kommt im Set mit 10 verschiedenen Aufsteckkämmen. Ein rundes Paket: Der Bestseller von Amazon schnitt mit einer Bewertung von 4,4 Sternen bei über 7.400 Kundenbewertungen besonders gut ab. Die Übersicht:

  • 10 Aufsteckkämme (3 bis 40mm)
  • Alukoffer ausgestattet mit Schere, Kamm, Nackenbürste und Ölflasche
  • Keramik beschichtete Klinge
  • bis zu 50 Minuten Betriebszeit
  • Angebotspreis: 54,99 statt 69,99 Euro

🛒 Zum Angebot bei Otto: Remington Haar- und Bartschneider HC5810 Genius*

Hatteker Haar- und Barttrimmer: 5-teiliges Kit für den ganzen Körper

Haarschneidemaschine von Hatteker.
Das ist die Haarschneidemaschine von Hatteker.
© Hatteker

Falls Sie nach einem multifunktionalen Gerät suchen, das mehr als den neuen Haarschnitt für Kinder und Männer zaubert, dann ist der Haar- und Barttrimmer von Hatteker* ein Modell, das Sie sich einmal ansehen sollten. Neben Haar und Bart ist dieser dank diverser Aufsätze sogar für Nase und Körper geeignet. Eine Ladung reicht hier für 60 Minuten Laufzeit aus.

  • 5-teiliges Set
  • verstellbarer Bartschneider (3 - 6 mm), Haarschneider-Kamm (1 - 10 mm) und 4 weitere Kammaufsätze (6 - 5 mm)
  • besonders feines Trimmen mit Feinschneider (0,8 - 1,8 mm)
  • bis zu 60 Minuten Betriebszeit
  • Preis: 41,99 Euro

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Haar- und Barttrimmer von Hatteker*

Für feine Schnitte: Friseurschere

Wenn Sie den Pony nachschneiden möchten oder die Spitzen vom Spliss befreien, kommen Sie um den Kauf einer Friseurschere nicht herum. Achten Sie darauf, dass die Schere einen "Fingerholder" hat, also den kleinen Fortsatz. So bleiben die Linien fein und klar. Die Schere sollte für akkurate Schnitte etwas länger sein (ab 13 Zentimeter), so verringern Sie das Risiko, einen ungewünschten Fransenschnitt zu tragen. Für Fransen und Details eignen sich auch kürzere Modelle. Aktuell bekommen Sie beliebte Friseurscheren ab 25 Euro.

🛒 Zum Preisvergleich bei idealo: Friseurscheren*

Intensivtönung ohne Ammoniak : Schonendes Haarfärben

Casting Crème Gloss Glanz-Reflex-Intensivtönung  von L'Oréal Paris.
Das ist die Casting Crème Gloss Glanz-Reflex-Intensivtönung von L'Oréal Paris in Mousse au Chocolat.
© L'Oréal Paris

Haare färben kann zu Hause ein großes Wagnis sein, deshalb sollten Sie im Zweifel zu auswaschbaren Farben (bis drei Haarwäschen) oder einer Intensivtönung greifen. Intensivtönungen werden mit der Zeit blasser und halten circa 30 Haarwäschen, sodass die Farbe nicht rauswachsen muss. Um Ihre Kopfhaut zu schonen, sollten Sie ein Haarfärbemittel ohne Ammoniak oder eine Pflanzenfarbe wählen. Achtung: Das Kombinieren verschiedener Produkte ist keine gute Idee, da die Farbe aufgrund von chemischen Reaktionen abweichen könnte.

Produkt-Tipp: Die Casting Crème Gloss Intensivtönung von L'Oréal Paris* kommt ohne Ammoniak aus und ist dank der dickflüssigen Creme relativ leicht in der Handhabung. Ein beliebter Allrounder für schnelle Typänderungen.

Tipp: Tragen Sie die Haarfarbe auf trockene, ungewaschene Haare auf, da der natürliche Talgfilm Ihre Kopfhaut schützt.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Casting Crème Gloss Intensivtönung von L'Oréal Paris*

Pflanzenhaarfarbe für natürliche Ergebnisse

Pflanzenhaarfarbe von khadi.
Das ist die Pflanzenhaarfarbe von khadi in Nussbraun.
© khadi

Bei Pflanzenhaarfarben gibt es leider nur ein eingeschränktes Farbspektrum, doch Braun-, Rot- und Kupfertöne sind auch mit natürlichen Färbemitteln zu erreichen. Die Pflanzenhaarfarbe von khadi* ist bei Amazon die beliebteste Alternative zu chemischen Färbemitteln. Top: die Inhaltsstoffe sind laut Hersteller zu 100 Prozent natürlich und sogar vegan. Achtung: Dank der Natürlichkeit ist aber auch der Geruch anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig. Die Begleiterscheinung verschwindet jedoch nach ein oder zwei Haarwäschen.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Pflanzenhaarfarbe von khadi*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.