„Ich kann das nicht mehr“

Toni beendet die gespielte Beziehung mit Erik

12. August 2019 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6822 vom 12.08.19

Toni (Olivia Marei) und Erik (Patrick Heinrich) kommen sich nach einem Nachmittag am See langsam näher und küssen sich schließlich leidenschaftlich. Doch Toni entzieht sich der innigen Umarmung bevor es noch intimer wird. Nach diesem Moment kommt sie ins Grübeln und beschließt, die gespielte Beziehung zu Erik zu beenden. "Ich kann das nicht mehr", sagt sie ihm. Wie unsensibel Erik auf Tonis Worte reagiert, gibt es im Video zu sehen.

Schluss mit der Scharade: Toni „trennt sich“ von Erik

GZSZ: Aus Angst vor ihren echten Gefühlen beendet Toni die gespielte Beziehung zu Erik.
Aus Angst vor ihren echten Gefühlen beendet Toni die gespielte Beziehung zu Erik.
© RTL

Toni wird von ihren Gefühlen übermannt. Sie weiß nicht mehr, wo der Job endet und echte Gefühle beginnen. Bevor es zwischen Erik und ihr noch komplizierter wird, will sie die Fake-Beziehung zu ihm beenden.

Doch welche Auswirkungen hat diese Trennung auf ihren gemeinsamen Job bei der Polizei?

GZSZ gibt es bei TVNOW zu sehen

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.