Achtung, GZSZ-Spoiler!

Schock im Gefängnis: Jo Gerner trifft auf seinen Erzfeind

21. Januar 2022 - 10:36 Uhr

Jo Gerner muss eine Haftstrafe von sechs Monaten verbüßen

Weil Jo Gerner (Wolfgang Bahro) für seine Tochter Selbstjustiz begangen hat, muss er nun eine Haftstrafe von sechs Monaten verbüßen. Die Zeit im Knast vertreibt sich der Anwalt dabei mit Lesen und der Hoffnung, dass er so schnell wie möglich wieder in Freiheit Leben kann. Doch plötzlich steht im Gefängnis jemand vor ihm, mit dem Jo so nicht gerechnet hat – es ist sein Erzfeind Bajan Linostrami. Was dann passiert, sehen Sie exklusiv in unserem Spoiler-Video.

Die ganze Folge sehen Sie am Mittwoch, den 27. Januar 2022, bei RTL und ab sofort auf RTL+.

Vorsicht, Spoiler! Auf DIESEN Mann trifft Jo im Gefängnis

Bajan Linostrami wurde im Jahr 2012 zu einer Freiheitsstrafe von 13 Jahren verurteilt. Er hat damals die Familie von Jo beinahe zerstört. So war er auch verantwortlich für die Entführung von Jo Gerners Söhnen Dominik und Patrick. Doch was bedeutet jetzt das Treffen der beiden im Gefängnis? Ist Linostrami noch auf Rache aus, weil Gerner ihn hinter Gitter gebracht hat? Fortsetzung folgt...

Mehr GZSZ-Highlights gibt es hier zu sehen:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL+ anschauen

Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit. (rgä)