Fr | 08:30

GZSZ: Michael Wolfschmidt spielt den schüchternen Nikolaus Bäumler in einer Gastrolle

Michael Wolfschmidt spielt Nikolaus Bäumler
Michael Wolfschmidt spielt Nikolaus Bäumler Neues Gesicht im GZSZ-Kiez 02:52

Gastrolle Nikolaus ist eher der schüchterne Typ

Er ist der Neue am GZSZ-Set. Seit dem 31. Oktober flimmert Michael Wolfschmidt in seiner Gastrolle als Nikolaus Bäumler über den TV-Bildschirm. Eines können wir schon jetzt verraten: Er wird bei einer Kiez-Lady ordentlich für Schmetterlinge sorgen, auch wenn es ein bisschen dauert, bis der schüchterne Niklaus auftaut. Wie Michael die ersten Drehtage so erlebt hat und auf was sich die Serien-Fans freuen dürfen - wir haben ihn in Babelsberg besucht.

So kommt Nikolaus in den GZSZ-Kiez

GZSZ: Nicole und Nikolaus treffen
Nicole und Nikolaus treffen auf der Halloween-Party im "Vereinsheim" aufeinander. © RTL

Beim ersten Lesen des GZSZ-Drehbuchs musste Michael doch kurz schmunzeln, denn er und seine Gastrolle Nikolaus haben nur wenig gemeinsam. Während der Schauspieler im Privatleben eher der extrovertierte Typ ist, gehört seine Rolle Nikolaus zu den ruhigen Menschen. "Und was das Thema Frauen angeht, da bekommt er seinen Mund nicht auf", lacht Michael.

Seine Gastrolle Nikolaus taucht zum ersten Mal auf der Halloween-Party des "Vereinsheims" in Berlin auf. Dort wirft er ein besonderes Auge auf Nicole (Manuela Wisbeck). Doch aufgrund seiner extremen Schüchternheit weiß Nicole nicht so recht, was sie von dem unbekannten Mann halten soll.

Trotz dieses holprigen Einstiegs verrät Michael schon jetzt: "Es wird spannend und ein großes Hin und Her." Noch mehr aufregende Details über seine GZSZ-Rolle verrät er im Video.

Das komplette Aufeinandertreffen von Nikolaus und Nicole könnt ihr euch bei TV NOW anschauen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

So geht es am Freitag weiter

Das passiert am 16.11.2018 bei GZSZ

So geht es am Freitag weiter