9. Januar 2019 - 14:29 Uhr

GZSZ-Folge 6670 vom 07.01.2019

Katrin hat Nadja viel Geld für Material gezahlt, das Laura schwer belastet und ins Gefängnis bringen könnte. Sie muss es nur noch in einem Lagerraum abholen. Doch auch Laura bekommt von der Kriminellen die Chance, an die belastenden Beweise zu kommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

"Ich habe den Schlüssel zu seiner Vergangenheit"

In Lauras (Chryssanthi Kavazi) Leben könnte es gerade nicht besser laufen: Sie ist mit einem erfolgreichen Banker verheiratet, leitet eine Immobilienfirma und wohnt in einem schicken Townhouse in Berlin. Doch Katrin (Ulrike Frank) setzt alles daran ihr Luxus-Leben zu zerstören.

Als Katrin Lauras ehemalige Komplizin Nadja ausfindig machen kann, ist sie ihrem Ziel zum Greifen nah. Nadja hat etliche Beweise in der Hand, die Laura auf direkten Weg ins Gefängnis bringen könnten. Für 50.000 Euro erhält Katrin einen Schlüssel zu einem Lagerraum, wo die Unterlagen zu finden sind.

Katrin zahlt und macht sich auf den Weg. Sie ahnt nicht, dass Nadja auch Laura den Schlüssel zu ihrer Vergangenheit anbietet…

Laura könnte alles verlieren

GZSZ: Katrin und Laura haben beide einen Deal mit Nadja geschlossen.
Katrin und Laura haben beide einen Deal mit Nadja geschlossen. Jetzt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
© RTL

Laura ist hin- und hergerissen. Kann sie Nadja trauen oder entpuppt sich alles als großer Bluff? Laura hat schließlich viel zu verlieren, wenn ihr kriminelle Vergangenheit ans Licht kommt. Sie kann nicht riskieren, dass Katrin an das belastende Material gelangt und zahlt ebenfalls 50.000 Euro an ihre ehemalige Mentorin.

Katrin und Laura machen sich beide auf den Weg zum Lagerraum. Doch wer wird als erster da sein? Das könnt ihr euch bei TV NOW anschauen.