2019 M01 10 - 17:00 Uhr

GZSZ-Folge 6671 vom 08.01.19

Nadja hat Katrin und Laura das gleiche Angebot gemacht: In einem Lagerraum befinden sich belastende Beweise gegen Laura. Für 50.000 bekommen beide einen Schlüssel. Wer zuerst da ist bekommt das Material. Beim Wettlauf gegen die Zeit hat Laura die Nase vorn.

Katrins Rache misslingt

GZSZ: Laura ist Katrin einen Schritt voraus und verhindert ihre Racheaktion.
Laura ist Katrin einen Schritt voraus und verhindert ihre Racheaktion.
© RTL

Laura (Chryssanthi Kavazi) hat eine dunkle Vergangenheit. Als Betrügerin hat sie einige übers Ohr gehauen und viel Geld von ihren ahnungslosen Opfern erbeutet. Auch bei KFI wollte sie abkassieren. Katrin (Ulrike Frank) weiß davon, doch bis jetzt konnte sie das nie beweisen. Als Lauras ehemalige Komplizin Nadja behauptet, dass sie belastende Beweise gesammelt hat, ist Katrin Feuer und Flamme. Sie zahlt bereitwillig 50.000 Euro, in der Hoffnung sich endlich an Laura für ihren Betrug rächen zu können.

Doch auch Laura bekommt von Nadja das Angebot an das Material zu gelangen – für den gleichen Preis versteht sich. Am Ende hat Laura die Nase vorn und lässt Katrin damit sehr alt aussehen. "Ist das nicht frustrierend immer wieder gegen Felix und mich zu verlieren?", fragt sie höhnisch. "Fühl dich nicht zu sicher", erwidert Katrin.

Laura sollte sich nicht

Katrin ist frustriert und wütend. Nadja hat sie reingelegt und einfach doppelt kassiert. Laura hat nun das ganze Material und wird es sofort verschwinden lassen. Katrin und Jo (Wolfgang Bahro) stehen wieder ganz am Anfang, sind allerdings nun 50.000 Euro ärmer. Doch so schnell wollen sie nicht aufgeben…

Die aktuelle GZSZ-Folge gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW zu sehen.