11. Januar 2019 - 6:00 Uhr

GZSZ-Folge 6674 vom 11.01.19

Jonas und Sophie sind aus ihrem Liebesurlaub zurück und schweben nach wie vor auf Wolke sieben. Doch da Jonas noch bei Mutti wohnt und Sophie in der WG auch immer voll eingespannt ist, plant er heimlich den nächsten Schritt in ihrer Beziehung. Wie wird Sophie darauf reagieren?

Raus aus dem Hotel Mama

Nach ihrem ersten gemeinsamen Urlaub über die Feiertage kommen Jonas (Felix van Deventer) und Sophie (Lea Marlen Woitack) total verliebt und super erholt zurück in den Kiez. Doch der Alltag holt die beiden schnell wieder ein. Während sie perfekt harmonieren, fehlt ihnen immer mehr die nötige Zeit nur zu Zweit. Denn Jonas wohnt noch bei seiner Mutter Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Sophie in einer großen Mädels-WG.

Jonas ist klar: Es muss sich etwas ändern! Der nächste Schritt wäre eine gemeinsame Wohnung, aber er will seine perfekte Beziehung mit Sophie nicht mit einer überstürzten Handlung gefährden. "Ich will nichts falsch machen", gesteht er seinem Kumpel Luis (Maximilian Braun), "wenn ich jetzt mit einer Wohnung ankomme, ist sie vielleicht gestresst."

Jonas überrumpelt Sophie

GZSZ: Jonas will mit Sophie zusammenziehen
Jonas hat ein Liebesnest für sich und Sophie gefunden. Doch will Sophie mit ihm überhaupt zusammenziehen?
© RTL

Doch dann zeigt sich, dass Sophie anscheinend durchaus bereit wäre, mit Jonas in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Jonas fackelt nicht lange und organisiert eine Wohnungsbesichtigung, mit der er Sophie überrascht. Doch ist seine Freundin wirklich bereit für diesen großen Schritt?

Die komplette GZSZ-Folge gibt es vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW.