Di | 08:30

GZSZ-Folge 6488 vom 17.04.2018: Dreht Erik wieder ein krummes Ding?

Erik droht wieder auf die schiefe Bahn zu geraten
Erik droht wieder auf die schiefe Bahn zu geraten Schlechter Umgang 01:24

Shirin will ihren Mann vor einer großen Dummheit bewahren

Erik sitzt wegen eines Banküberfalles eine Gefängnisstrafe ab. Nur für seinen Job als Tellerwäscher im "Mauerwerk" bekommt er regelmäßig Freigang. Als ein krimineller Freund von Erik auf der Bildfläche erscheint, beginnt sich Shirin Sorgen um ihren Mann zu machen. Kann sie ihn vor einer Dummheit bewahren?

Schafft Erik den Sprung vom Tellerwäscher zum Millionär?

GZSZ. Erik
Erik will schnell viel Geld verdienen und lässt sich auf falsche Freunde ein. © RTL

Erik (Patrick Heinrich) und Shirin (Gamze Senol) träumen von einem gemeinsamen Club in Miami. Doch dafür steht beide noch einen langen Weg bevor. Schließlich müssen sie sich das Geld für einen neuen Club in den USA erst hart erarbeiten.

Für Erik ist das allerdings nicht einfach. Er sitzt noch seine Gefängnisstrafe ab und verdient nur während seines Freigangs ein wenig Geld im "Mauerwerk". Erik möchte aber mehr vom Leben. Vor allem mehr Kohle.

Attila, ein alter Bekannter von Erik, meldet sich bei ihm. Für seine Geschäfte kann er immer gute Leute gebrauchen und würde Erik bei sich aufnehmen. Doch Shirin will das auf jeden Fall verhindern, denn Attila ist in kriminelle Geschäfte verwickelt und veranstaltet illegale Autorennen. Ihr Mann soll damit nichts mehr zu tun haben.

Erik gibt vor, sich nur noch ans Gesetz zu halten, doch in Wahrheit zieht es ihn zum schnellen Geld. Er ist drauf und dran Attilas Angebot anzunehmen.

Bei TV NOW könnt ihr jetzt schon sehen, wie es bei GZSZ weitergeht.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Anni träumt von einer ganz besonderen Frau

Die GZSZ-Wochenvorschau

Anni träumt von einer ganz besonderen Frau