GZSZ-Folge 6378 vom 07.11.2017: Tuner entscheidet sich für Lilly und macht mit Jule Schluss

7. November 2017 - 8:37 Uhr

"Meine Gefühle für dich haben sich verändert"

Das Liebeskarussell dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" weiter. Eigentlich hatte sich Tuner für Jule entschieden und Lilly damit das Herz gebrochen. Doch Tuner bekommt seine Ex-Freundin einfach nicht aus dem Kopf und zweifelt an seiner Wahl. Schließlich ringt er sich dazu durch, Jule die Wahrheit zu sagen. "Meine Gefühle für dich haben sich verändert", gibt er offen zu. Für Jule bricht eine Welt zusammen.

"Du bist ein Schwein"

GZSZ: Jule ist am Boden zerstört als Tuner mit ihr Schluss macht.
Tuner hat sich endgültig für Lilly entschieden und bricht Jule damit das Herz.
© RTL

Tuner (Thomas Drechsel) und Jule (Luise von Finckh) sind nun endlich zusammen. Tuner hatte sich das lange Zeit so sehr gewünscht und auch Jule hat ihren Traummann endlich für sich allein. Beide scheinen auf Wolke siebe zu schweben - doch der Schein trügt.

Tuner denkt immer häufiger an seine Ex-Freundin Lilly (Iris Mareike Steen). Selbst als er mit Jule Annis (Linda Marlen Runge) Geburtstag feiert, vermisst er Lilly und wartet heimlich auf sie. Er überdenkt seine Entscheidung und wird sich endlich seiner wahren Gefühle klar.

Jule hat die Wahrheit verdient und so macht Tuner reinen Tisch. "Ich liebe Lilly", gesteht er ihr. Jule kann nicht glaube, was sie da hört. Sie hatte so lange um Tuner gekämpft – vergebens. "Ich war wenigsten immer ehrlich zu dir. Du bist ein Schwein", platzt es aus Jule heraus.

Wie es bei GZSZ mit Tuner, Jule und Lilly weitergeht, könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW anschauen.