Do | 19:40

GZSZ-Folge 6361 vom 13.10.2017: Jule verletzt sich schwer

Jule verletzt sich
Jule verletzt sich Vom Pech verfolgt 00:01:06
00:00 | 00:01:06

Ein dramatisches Missgeschick

Jule hat ihren Ausbildungsplatz im Krankenhaus verloren. Da das Ausbildungsjahr noch im vollen Gange ist, sucht sie schnell eine neue Stelle. Als sie beim telefonischen Bewerbungsgespräch unvorsichtig mit einer Schere hantiert, verletzt sie sich schwer.

Jule rutscht mit der Schere ab

Jule (Luise von Finckh) wird gerade regelrecht vom Pech verfolgt. Sie hat nicht nur ihren Ausbildungsplatz verloren, sondern auch ihre große Liebe Tuner (Thomas Drechsel) an Konkurrentin Lilly (Iris Mareike Steen).

Doch Jule muss nach vorne blicken. Sie will sich als erstes einen neuen Ausbildungsplatz suchen. Doch als sie ihr Zeugnis im Krankenhaus abholt erlebt sie den nächsten Rückschlag. Ihre Vorgesetzten haben kein gutes Haar an ihr gelassen. Ihr Zeugnis ist sehr schlecht ausgefallen. "Ich brauche mich nirgendwo mehr bewerben", sagt sie betrübt.

Wenig später versucht sie allerdings doch ihr Glück und bewirbt sich telefonisch bei einem anderen Krankenhaus. Jule ist nervös. Wird es mit der neuen Stelle klappen? Beim Telefonat hantiert sie unvorsichtig mit einer Schere herum und rutscht ab. Dabei rammt sie sich die Schere in ihre Pulsader. Blut läuft über ihre Hände und tropft auf den Boden. Jule muss die Blutung stillen, doch sie steht unter Schock.

Bei TV NOW könnt ihr jetzt schon vor TV-Ausstrahlung sehen, wie es mit Jule bei GZSZ weitergeht.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Backstage: Thomas Drechsel spricht über das Liebes-Comeback

Lilly und Tuner sind wieder zusammen