GZSZ-Folge 6193 vom 15.02.2017: Seit der Verlobung mit Felix plagen Sunny die Zweifel

17. Februar 2017 - 16:11 Uhr

Will Sunny Felix nicht heiraten?

Sunny liebt Felix. Sie ist sich sicher. Aber sein Verlobungsring an ihrem Finger bereitet ihr Kopfzerbrechen. Seit seinem Antrag ist sie verunsichert. Außerdem redet ihr Chris ins Gewissen, dass Felix nicht der Richtige ist. So verflüchtigt sich Sunnys Euphorie schnell. Sie will Felix' Ring wieder loswerden.

Was läuft zwischen Sunny und Chris?

Chris warnt Sunny vor ihrem Verlobtem Felix.
Chris warnt Sunny vor ihrem Verlobtem Felix.

Sunny (Valentina Pahde) ist glücklich. Doch immer wenn sie Chris (Eric Stehfest) über den Weg läuft, zweifelt sie an ihrer Liebe zu Felix (Thaddäus Meilinger). Chris ist das wandelnde schlechte Gewissen für Sunny. Doch statt ihm aus dem Weg zu gehen, lässt sie sich immer wieder auf ihn ein. Sie mag Chris, auch wenn er manchmal etwas zu durchgeknallt ist für ihren Geschmack. So nimmt sie seine Bedenken, was Felix angeht auch ernst. Sie hat das Gefühl, dass sie sich vor Chris rechtfertigen muss. So versucht Sunny Chris einmal mehr deutlich zu machen, dass sie mit Felix glücklich ist. "Ich liebe ihn", sagt sie zu Chris mit Nachdruck. "Sunny, er ist eine Vernunftslösung", versucht Chris an Sunny zu appellieren. Er will Sunny nicht verlieren und sie nicht in ihr Verderben laufen lassen. Für Chris ist klar, Sunny verschwendet sich an seinen Bruder. "Du willst doch das Abenteuer oder nicht? Spaß und das volle Leben. Dann genieß es doch. Du musst dir doch nichts beweisen, indem du so einen Spießer heiratest", spricht Chris seine Gedanken knallhart aus. Seine Worte schmerzen Sunny. Sie stützen Sunny in größte Zweifel. Sie ahnt wohl, dass Chris ein bisschen Recht hat.  

Sunny schockt Felix

Sunny ist verzweifelt, doch sie will ehrlich zu Felix sein. So schüttet sie ihm ihr Herz aus. "Dieser Ring, der macht mir so viel Stress", gesteht Sunny ihrem Liebsten. Für Felix ist Sunnys Geständnis wie ein Schlag in die Magengrube. "Es tut mir leid, aber es fühlt sich nicht richtig an. Ich bin noch nicht bereit dafür", meint Sunny. Felix ist geschockt. Zahllose Gedanken schießen ihm durch den Kopf. Er weiß von Chris' Warnungen. Hat sein Bruder ihm zuletzt die Verlobung mit Sunny vermasselt? Doch Sunny will weiterhin mit ihm zusammen sein. Sie will nur nicht diesen Druck haben, heiraten zu müssen. Felix ist Sunny wichtig, doch sie will ihn erstmal ohne Ring am Finger. So gibt sie Felix das Erbstück wieder zurück. Felix steht wie ein begossener Pudel vor Sunny. Er will wissen, warum Sunny nun mit der Verlobung hadert. Sunny weicht aus und erzählt Felix nichts von dem Gespräch mit Chris.