12. Juli 2019 - 12:04 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Ab in den Urlaub! Kulinarische Grüße aus Griechenland: das Hauptgericht

Gyros-Kartoffel-Pfanne mit Zaziki von Meta Hiltebrand und Ludwig Heer

Sendung vom 17. Juli 2019: "Ab in den Urlaub! Kulinarische Grüße aus Griechenland" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für2 Personen

  • 500 g kleine Kartoffeln
  • 2 Zweige Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Salatgurke
  • etwas Petersilie
  • 400 g griechischer Joghurt
  • 2 junge Knoblauchzehen
  • 2 Schweineschnitzel
  • 1 TL Gyrosgewürz
  • einige schwarze Oliven

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  2. Kartoffeln waschen, trockentupfen und je nach Größe längs halbieren. Thymian von den Zweigen zupfen.
  3. Kartoffeln in einer Auflaufform mit 1 ½ EL Öl, Thymian, Salz und Pfeffer mischen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Min. goldbraun backen.
  4. Inzwischen für das Zaziki die Salatgurke längs halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Die Gurke auf der Haushaltsreibe grob raspeln. Petersilie hacken.
  5. Joghurt in eine Schüssel geben. 1–2 Knoblauchzehen dazu pressen, mit Salz und Pfeffer würzen und glatt rühren. Gurkenraspeln und Petersilie untermischen und ziehen lassen.
  6. Das Fleisch quer in ½ cm breite Streifen schneiden. In einer Schüssel mit dem Gyrosgewürz, etwas Salz und 1 ½ EL Öl mischen und 10 Min. marinieren.
  7. Eine Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch rundherum etwa 4-5 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, das Fleisch zugeben und vermischen.
  8. Das Zaziki mit etwas Petersilie und den Oliven garnieren und dazu servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!