So einfach geht die Glühwein-Alternative

Glühbier: Weihnachtliches Rezept zum Selbermachen

© iStockphoto

3. Dezember 2019 - 10:08 Uhr

Glühbier statt Glühwein

Auch wenn Glühwein das Wintergetränk schlechthin ist, tut etwas Abwechslung in der Weihnachtszeit auch mal gut. Die Rede ist aber nicht etwa von Klassikern wie Kakao mit Amaretto oder Kinderpunsch mit Schuss, sondern von Glühbier! Gemeinsam mit ausgefallenen Getränken wie dem Glüh-Gin erobert das Trendgetränk auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsmärkte.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Glühbier ganz einfach selbst machen können.

So machen Sie Glühbier selbst

Zutaten:

  • 2 Liter dunkles Bier
  • 500 Milliliter Kirschsaft
  • Sternanis
  • Nelken
  • 100 Gramm Honig
  • 1 Zitrone
  • Zimtstangen

Zubereitung:

  • Vermischen Sie das Bier und den Kirschsaft in einem Topf.
  • Geben Sie Zitronenscheiben, Sternanis, Nelken und den Honig hinzu.
  • Lassen Sie alles zusammen warm werden - nicht zum Kochen bringen, sonst verdampft der Alkohol!
  • Füllen Sie das warme Glühbier in eine Tasse und garnieren Sie es mit einer Zimtstange, einer Zitronenscheibe oder Sternanis.