Wie Sie mehr aus Ihrem Einkommen machen

Geldanlage-Guides: 3 wertvolle Bücher für Einsteiger

Geld richtig anlegen - aber wie? Das lässt sich lernen
© iStockphoto

30. April 2020 - 9:24 Uhr

Geld effektiv anlegen für finanzielle Freiheit

Wer sein Geld heute noch auf dem Girokonto oder Sparbuch liegen hat, bekommt dafür oft weniger als 1 Prozent Zinsen. So lässt sich unmöglich ein Vermögen aufbauen - im Gegenteil: das Geld auf dem Konto verliert sogar an Wert. Die Inflationsrate in Deutschland lag 2019 bei 1,4 Prozent. Damit entwertet sich das Geld auf Konten und Sparbüchern schneller, als es Zinsen abwirft. Mit diesem toten Kapital sollten Sie lieber nach einer lukrativen Geldanlage Ausschau halten. Welche Anlageklasse und Anlagestrategie für Sie die beste Wahl ist, und ob Sie in Wertpapiere, Direktinvestments oder ETFs investieren sollten, müssen Sie selbst entscheiden. Damit Sie Ihre Entscheidung auf der bestmöglichen Informationsgrundlage treffen, stellen wir Ihnen die hilfreichsten Geldanlage-Bücher für Einsteiger vor.

Lese-Tipps: Die Deutschen sind in Sparlaune
5 Fragen an Börsen-Oma Beate Sander

Geld vermehren: Wichtige Fakten über Geldanlagen

  • Die passende Anlage: Es gibt viele verschiedene Geldanlagen. Aber nicht jede ist für jeden Fall geeignet. Je nachdem, was Ihre Sparziele sind, wie hoch Ihr Budget ist und welches Risiko Sie eingehen wollen, kommen unterschiedliche Anlageformen infrage. Aktien beispielsweise können Ihnen schnell einen echten Gewinn bringen. Gleichzeitig ist das Verlustrisiko aufgrund von unplanbaren Börsenschwankungen bei Aktien größer – "Wie gewonnen, so zerronnen" heißt es hier oft.
  • Die richtige Anlagestrategie: Beim Thema Geldanlage ist die Strategie genauso entscheidend wie die Anlageform. Ob Sie kurzfristig hohe Renditen einfahren oder langfristig Rücklagen bilden wollen, hängt von dem Anlagerisiko ab. Hohes Risiko bedeutet große Gewinnchancen, während risikoarme Anlagen einen langsameren Vermögensaufbau erlauben.
  • Diversifikation als A und O: Neulinge sollten niemals alles auf eine Karte setzen. Diversifikation ist bei Geldanlagen an der Börse und in der Finanzwelt einer der wichtigsten Sicherheitsmechanismen. Um das Anlagerisiko zu verringern, sollten Sie in viele unterschiedliche Bereiche investieren und mehrere verschiedene Anlageformen bedienen. Wenn Sie Ihr gesamtes Kapital in die Aktien eines einzigen Start-ups setzen, ist Ihr Totalverlustrisiko extrem hoch. Teilen Sie Ihre Geldanlage lieber auf viele Sektoren und Unternehmen auf.

Immer gilt: Wer gut vorbereitet ist, braucht kein Glück. Finanzanlagen sind immer nur so gut, wie Ihre Strategie und Vorbereitung. Um am Finanzmarkt die richtigen Entscheidungen zu treffen, müssen Sie die Basics der Geldanlagen kennen. Das nötige Know-how müssen Sie sich bereits im Vorfeld aneignen. Aber: Geldanlage ist kein Hexenwerk. Diese Literatur hat sich für Einsteiger bewährt.

"Aktien für Einsteiger" - Das 1 x 1 der Aktien-Investments

Alles, was Sie über Wertpapiere, die Börse, den Aktienhandel und Anlagestrategien für bestimmte Investitions-Typen wissen müssen, erklärt der deutsch-amerikanische Ökonom William Lakefield in seinem Buch Aktien für Einsteiger*. Bei Amazon ist das Buch ein Bestseller im Bereich "Investmentfonds" und erntet dort auch unter den verifizierten Käufern vorwiegend Spitzenbwertungen. Preis: 17 Euro.

  • Kurzer und prägnanter Themenüberblick auf 106 Seiten
  • Liefert die wichtigsten Definitionen und Strategien
  • Mentale und psychologische Vorbereitung auf den Börsenhandel

🛒 Zum Angebot bei Amazon: "Aktien für Einsteiger" ansehen*

"Handbuch Geldanlage" - Der Guide von Finanztest

Handbuch Geldanlage
Dieses Buch führt auch Einsteiger durch den Dschungel der Anlage-Strategien
© Amazon.de

Das "Handbuch Geldanlage"* des Investoren-Paars Stefanie und Markus Kühn klärt Sie über die Geheimnisse des Finanzmarkts auf und gibt Ihnen essenzielle Tipps an die Hand, wie Sie die besten Renditen aus Ihren Investments ziehen. Geprüft und herausgegeben von Finanztest. Die Autoren verraten, wie Sie mit Aktien, ETFs, Fonds & Co. sogar bei fallenden Börsenkursen Gewinne fahren. Preis: 34 Euro. Alternativ legen Sie sich die gebundene Ausgabe für 40 Euro zu* (erscheint am 19. Mai, ist aber vorbestellbar).

  • Detailliertes Hintergrundwissen auf 416 Seiten
  • Hilfreiche Pro- und Contra-Aufstellung aller Geldanlagen
  • Strategieberatung und Kauftipps

🛒 Zum Angebot bei Amazon: "Handbuch Geldanlage" für Kindle ansehen

"ETF für Beginner" - Geld anlegen, aber das Risiko minimieren

ETFs sind börsengehandelte Fonds und bündeln viele verschiedene Aktienanteile. Im Buch "ETF für Beginner"* erfahren Sie alles darüber, wie Sie mit Fonds Ihr Verlustrisiko minimieren, Ihre Gewinnchancen steigern und mit Index-Bewegungen passives Einkommen erwirtschaften. Der Preis: 18 Euro.

  • Beginner-Guide für Fonds-Strategien
  • Nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Sehr detailliert auf 437 Seiten

🛒 Zum Angebot bei Thalia: "ETF für Beginner" ansehen*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.