Deals für Zocker

Gamescom-Angebote: Spielerisch sparen während der Messe

Dell Alienware, PS5, Nintendo Switch OLED
Neue Gaming-Hardware gibt es während der gamescom zu vermeintlich guten Preisen. Wir prüfen nach!
Dell, Sony, Nintendo

Die gamescom ist die größte Gaming-Messe der Welt. Nach drei pandemiebedingten Jahren trister Messe-Abstinenz findet sie endlich wieder vor Ort in Köln statt. Um die offenen Gaming-Pforten gebürtig zu feiern, finden sich spannende Angebote rund um starke Konsolen und Gaming-Notebooks im Netz. Die Folgenden treiben das Spaßbarometer nach oben und machen Sie fit für aktuelle und kommende Spiele.

Gaming-Notebook Dell Alienware bei Saturn mit 300 Euro Rabatt

Zocken mit hohen Grafikeinstellungen ist mittlerweile auch ohne Desktop möglich. Notebooks wie das Dell Alienware M15 R7 haben genug Schmackes unter der Haube, um selbst AAA-Games auf höheren Einstellungen zu daddeln.

  • Display: 15,6 Zoll Full-HD
  • Prozessor: Intel Core i7-12700H mit bis zu 4,70 Ghz
  • Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte DDR5
  • Speicherplatz: 512 GB SSD
  • Grafik: Nvidia GeForce RTX 3060

Einschätzung: Preislich hat Saturn die Nase vorn, günstiger gibt es das Notebook anderswo nicht. Für das Geld bekommt man mit dem Dell Alienware – die sich aufs Zocken spezialisiert haben – ordentlich Leistung, etwa den starken Prozessor, ausreichend Arbeitsspeicher und eine sehr flotte SSD. Übrigens: Bei Saturn gibt es im Rahmen der gamescom diverse Gaming-Notebooks im Angebot.

Gaming-Notebook von Medion unter 1.000 Euro

Wer die magische Schallmauer von 1.000 Euro nicht durchbrechen möchte, wird mit dem Medion Erazer E15 Crawler eine gute Zeit beim Zocken haben. Preis und Leistung stimmen, denn unter der Haube steckt eine etwas schwächere, aber dennoch ähnliche Konfiguration wie beim Alienware-Dell. Alle Bauteile – vor allem die Grafikkarte – sind fürs Zocken ausgelegt. Dank des aktuellen gamescom-Angebots sinkt der Preis auf vergleichsweise günstige 999 Euro.

  • Display: 15,6 Zoll Full-HD
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 Prozessor mit bis zu 4,20 Ghz im Turbo-Modus
  • Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte DDR4
  • Speicherplatz: 512 GB SSD
  • Grafik: Nvidia GeForce RTX 3050Ti

Einschätzung: Prozessor und Grafikkarte sind nicht ganz so stark wie beim Dell Alienware, dafür kostet das Gaming-Notebook weniger als 1.000 Euro. Trotzdem lassen sich AAA-Games ebenfalls mit hohen Grafikeinstellungen zocken. Für Einsteiger und etwas Fortgeschrittene ein toller Deal, Profis sehen davon ab; sie müssen für absolutes High-End deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Nintendo Switch OLED

Die Nintendo Switch ist ein Mega-Erfolg dank der tollen Spiele und des einzigartigen Konzepts. Die Konsole lässt sich nämlich unterwegs nutzen oder ans TV-Gerät anschließen. Wer viel unterwegs zocken möchte, profitiert vom OLED-Display der neuesten Switch-Modells.

Sie verfügt zudem über doppelt soviel Speicherplatz (64 GB) wie das klassische Modell. Bei eBay gibt es nun mit dem Code PLAYER 10 Prozent Rabatt – ein toller Preis für dieses Handheld.

PS5 mit Sonys Top-Smartphone und Vertrag

Die PlayStation 5 ist extrem schwer zu bekommen – wer das mal probiert hat, kann sicherlich ein Lied davon singen. Bei o2 gibt es sie trotzdem – und zwar für den Gerätepreis von 1 Euro. Dazu gibt es noch Sonys neues Highend-Smartphone Xperia 1 IV mit echtem optischem Zoom, superschnellem Prozessor und 120-Hertz-4K-Display, gepaart mit einem o2-Grow-Vertrag samt 40+ Gigabyte 5G-Datenvolumen. Das steckt drin:

  • Telefonie: unbegrenzt SMS und Anrufe innerhalb Deutschlands
  • Flat: 40+ GB 5G/LTE mit bis zu 300 Mbit/s
  • Grow: Vertrag wächst in den ersten Jahren um 10 GB jährlich
  • Monatspreis: 59,99 Euro (36 Monate); 83,99 Euro (24 Monate)
  • Einmalige Kosten: 6,99 Euro
  • Geräte: Sony PS5 Digital im Wert von 399 Euro
  • Smartphone: Sony Xperia 1 IV im Wert von 1.099 Euro

Einschätzung: Dieser Deal steckt voller Top-Features. Zunächst ist die superseltene PS5 dabei, mit der Sie alle kommenden Games auf Next-Gen-Niveau zocken. Darüber hinaus ist Sonys Smartphone-Flaggschiff enthalten – ebenfalls mit Top-Ausstattung. Schließlich lässt der Vertrag dank 5G und wachsendem Internet-Volumen kaum Wünsche offen. Entscheidet man sich für 36 Monate Laufzeit, zahlt man effektiv nur 18,57 Euro im Monat – ein Top-Preis für die gebotenen Features.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.