Wer Real Madrid kennt, der hätte wohl erwartet, dass die Königlichen ihren langjährigen Kapitän und Vereinslegende Sergio Ramos mit mächtig Tam Tam verabschieden. Statt einer großen Inszenierung mit Statue und Co. erfolgt der Abgang eher durch die Hintertür, lediglich eine Abschiedsrede gibt es – doch die hat es in sich. Was Ramos' letzte von Emotionen geleiteten Worte nach 16 gemeinsamen Jahren sind, sehen Sie oben im Video.