Frauchen beschuldigt den Salon

Zunge abgetrennt! Welpe beim Hundefriseur verstümmelt

Hund Scott mit abgeschnittener Zunge. Quelle: Vanda Souza/ Newsflash
© Vanda Souza/Newsflash, Newsflash

18. November 2020 - 9:45 Uhr

Scotts Frauchen Vanda Souza ist erschüttert

Scotts Haar sollte nur etwas geschoren werden. Als jedoch sein Frauchen ihren kleinen Vierbeiner am vergangenen Mittwoch vom Hundefriseur abholt, muss sie erschüttert gewesen sein. Ihrem Welpen ist in dem Hundesalon in Quata in Sao Paulo anscheinend ein Teil der Zunge abgeschnitten worden.

Vanda Souza postet Fotos auf Facebook

Nach Angaben der Agentur Newsflash soll Scotts Frauchen Vanda Souza die Fotos ihres Hundes mit der abgeschnittenen Zunge auf Facebook veröffentlicht haben. Dort macht sie auch ihrer Empörung Luft und schreibt: "Sie schnitten ihm in die Zunge. Mein Herz kann diese ganze Traurigkeit nicht ertragen. Ich habe sogar dafür bezahlt, weil sie mir etwas berechnet haben. Unglaublich!"

Es soll ein Versehen gewesen sein

Laut Hinweisen soll sich Scott während des Trimmens zu sehr bewegt haben, was dazu führte, dass der Hundepfleger versehentlich die Zungenspitze abschnitt. Laut Medienberichten soll der Besitzer des Tiersalons sehr bestürzt über die Geschehnisse sein.

"Er hat immer noch nicht gegessen oder gar getrunken.“

Für Vanda Souza soll Scott immer ein glücklicher Hund gewesen sein, aber der Unfall habe ihn mit vor Schmerz und Angst weinenden Augen zurückgelassen, heißt es in dem Post der Frau. Weiter schreibt sie: "Er hat immer noch nicht gegessen oder gar getrunken."

Vanda Souzas Nachricht geht viral

In ihrem Post appelliert sie auch an andere Hundebesitzer: Sie sollen sich um ihre Tiere kümmern und zu jemandem bringen, der seine Arbeit liebevoll erledigt. "Mein Scott, mein Junge, mein vierbeiniger Sohn, ich will Gerechtigkeit", so Souza weiter.

Vanda Souzas Nachricht geht inzwischen auf Facebook viral, wurde schon über 22.000 Mal geteilt.