WM-Krimi spitzt sich weiter zu

So wird Max Verstappen schon in Saudi-Arabien Weltmeister

Lewis Hamilton trennen nur noch acht Punkte von Max Verstappen
Lewis Hamilton trennen nur noch acht Punkte von Max Verstappen
© RTL

21. November 2021 - 19:44 Uhr

Rechenspiele dürfen ja wohl erlaubt sein

Nach Lewis Hamiltons Triumph-Fahrten in Brasilien und Katar ist der Vorsprung des WM-Führenden Max Verstappen auf nur noch acht Punkte geschrumpft. Der Kampf um die Krone der Königsklasse wird immer mehr zum packenden Nervenspiel. Dass Verstappen schon in zwei Wochen beim Großen Preis von Saudi-Arabien (LIVE bei RTL) erstmals Weltmeister wird, ist zwar eher unwahrscheinlich, doch so wie man schon Pferde vor der Apotheke hat kotzen sehen, ist auch das nicht unmöglich. Vor allem nicht bei einem Ausfall von Rekordchampion Hamilton.

Folgende Szenarien für einen vorzeitigen WM-Sieg gibt es: 

  • Verstappen gewinnt und holt die schnellste Rennrunde, Hamilton wird maximal Sechster
  • Verstappen gewinnt ohne schnellste Rennrunde, Hamilton wird maximal Siebter
  • Verstappen wird Zweiter, Hamilton bleibt ohne Punkte

Hamilton "fit wie nie"

Hamilton verbietet sich derweil zwar jedwede Euphorie nach seinen letzten beiden GP-Siegen, an Selbstvertrauen mangelt es ihm allerdings auch keineswegs. "Ich fühle mich so fit wie nie vor den letzten beiden Saisonrennen. Ich freue mich auf die anstehenden Rennen", sagte der Mercedes-Pilot nach seinem ungefährdeten Sieg in der Wüste – hoffend, dass Red Bull mit der Highspeed-Strecke in Dschidda erwartungsgemäß schlechter abschneidet als Mercedes. (mli/sid)