WM-Duell Hamilton vs. Verstappen

Rosberg: "Generationen-Fight auf Augenhöhe bis zum Schluss"

24. Mai 2021 - 11:33 Uhr

Rosberg: Das macht den WM-Kampf 2021 so besonders

"Max Verstappen wird Lewis Hamilton auf jeden Fall bis zum Schluss herausfordern", ist Nico Rosberg überzeugt. Der "Generationen-Fight auf Augenhöhe mit zwei Teams, die sich auch nicht mögen", mache die Formel-1-Saison 2021 so besonders, sagte der Weltmeister von 2016 am Rande des Monaco-GP im exklusiven RTL-Interview. Verstappen sei "der Hamilton der Zukunft" und kenne auf der Strecke kein Pardon, was ihm sehr imponiere, so Rosberg. Warum ihm der Holländer in seiner eigenen Karriere "so viele Nerven gekostet hat" und ob sein Gasfuß für ein Comeback juckt, verrät der 35-Jährige im Video.

Rosberg kennt Hamilton und Verstappen aus dem Effeff

Wohl kaum ein Formel-1-Experte/Ruheständler kennt die WM-Rivalen des Jahres 2021 so gut wie Rosberg. Mit Hamilton lieferte sich der Deutsche von 2014 bis 2016 ein knüppelhartes Duell bei Mercedes - Crashs inklusive. Aber auch mit Red-Bull-Pilot Verstappen geriet Rosberg im Silberpfeil immer wieder aneinander. Der Holländer machte dem Mercedes-Piloten 2016 auf dem Weg zum WM-Titel das Leben schwer.

Rosberg nahm in seiner F1-Karriere (2006-2016) mit Williams und Mercedes an 206 Grands Prix teil, von denen er 23 gewann, 30 Mal stand er auf Pole Position. Nach zwei bitteren WM-Niederlagen 2014/15 gegen Hamilton drehte Rosberg 2016 den Spieß um, krönte sich im Silberpfeil zum Weltmeister und trat auf dem Höhepunkt zurück. (mar)