RTL News>Formel 1>

Formel 1 - Max Verstappen: Hat der Weltmeister jetzt seinen Titelhunger verloren?

„Alles was kommt, ist Bonus“

Max Verstappen: Hat er jetzt seinen Titelhunger verloren?

Als Weltmeister ist er „beruhigt“

Gelöst, entspannt, locker – so zeigt sich Max Verstappen nach seinem WM-Titelgewinn in der Formel 1. „Nach dem Titelsieg war ich schon beruhigt. Weil das immer mein Traum war, das einmal zu gewinnen“, gesteht der Red-Bull-Pilot im Interview mit ServusTV und meint: „Alles was jetzt kommt, ist Bonus.“ Ob ihm Gewinnen durch den Triumph weniger wichtig geworden ist? Seine Antwort darauf oben im Video.

Max Verstappen: "Richtig schön", dass Papa Jos dabei war

Für den 24-Jährigen waren die Momente nach dem Titelgewinn eine emotionale Achterbahnfahrt. „Da kommt alles hoch von der Gokart-Zeit, dass wir da durch ganz Europa gefahren sind, für den Traum, in der Formel 1 zu sein“, erinnert er sich. „Aber dann natürlich auch, um dort die Meisterschaft zu gewinnen.“

Und das hat er geschafft. Dabei immer an seiner Seite: Papa Jos. „Es war richtig schön, meinen Vater dabei zu haben“, so Verstappen, der aber nicht nur zurückblicken will. In Gedanken an das erste Saisonrennen 2022 mit den Autos des neuen Reglements meint der Holländer: „Ich glaube schon, wenn ich da im ersten Rennen bin, dass ich schon wieder gewinnen will.“ (ssc/ana)