Zeichen, dass er weiterfährt?

Hamilton meldet sich in Mercedes-Video zurück

Lewis Hamilton hat sich in einem Mercedes-Video erstmals seit Adu Dhabi 2021 wieder gemeldet
Lewis Hamilton hat sich in einem Mercedes-Video erstmals seit Adu Dhabi 2021 wieder gemeldet
Mercedes, Youtube

Er ist wieder da! Zum ersten Mal seit seiner bitteren Niederlage beim Formel-1-Saisonfinale 2021 in Abu Dhabi hat sich Lewis Hamilton wieder zu Wort gemeldet. In einem Mercedes-Video auf Youtube wünschte er den rund 1,4 Milliarden Chinesen zum chinesischen Neujahr am 1. Februar ein frohes Neues.

Wink mit dem Zaunpfahl?

„Möge euch das neue Jahr viel Glück und alles, was ihr euch wünscht, bringen“, sagt der 37-Jährige in dem kurzen Clip. Hamilton trägt dabei offizielle Mercedes-Kluft – und scheint einen neuen, kürzeren Haarschnitt zu haben.

Nach einem Intro, das mehrerer F1-Boliden von Mercedes zeigt, übermittelt erst Hamilton. dann der neue Silberpfeil-Pilot George Russell die Neujahrswünsche. Möglicherweise ist es das von vielen erhoffte Zeichen, dass der Rekordweltmeister trotz der schwer verdaubaren Abu-Dhabi-Pille weitermacht und 2022 die Mission Titelrückeroberung startet.

Hamilton war nach dem unglücklichen Verlust der WM-Krone an Verstappen abgetaucht, postet seither nichts mehr auf seinen eigenen sozialen Kanälen. Der Brite schwänzte auch die traditionelle FIA-Gala Ende Dezember. Daraufhin schossen Spekulationen ins Kraut, Hamilton könne den Rennoverall an den Nagel hängen. Befeuert wurden die Gerüchte von Teamchef Toto Wolff, der sagte, er selbst und Hamilton seien „desillusioniert“. (mar)