Während Mick Schumacher Lob von allen Seiten erhält, erlebt sein Teamkollege Nikita Mazepin, wie schwierig ein erstes Jahr in der Formel 1 laufen kann. Zweimal wurde er von Mick abgehängt, einmal schied er aus – entsprechend schlecht gelaunt präsentiert sich der Russe in diesen Wochen. Haas-Teamchef Günther Steiner hat im RTL/ntv-Interview über die Probleme des 22-Jährigen gesprochen.