RTL News>News>

Fischland-Darß: Riesen-Zoff am Frühstückstisch - Berliner Paar löst Sucheinsatz der Polizei aus

Viel los auf der Halbinsel Fischland-Darß

Heftiger Streit beim Frühstück! Ehepaar löst Sucheinsatz der Polizei aus

09.05.2021, Mecklenburg-Vorpommern, Ahrenshoop: Ein leerer einzelner Strandkorb steht am Ostseestrand auf der Halbinsel Darss-Fischland-Zingst. Das Wetter zeigt sich mit viel Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad von seiner schönen Seite und loc
Mini-Sommer in Mecklenburg-Vorpommern
jbu sab, dpa, Jens Büttner

Vor Eheproblemen weggelaufen?

Auch nach vielen Ehejahren ist nicht immer alles nur sonnig in einer Beziehung: Ein Ehepaar aus Berlin hat es jetzt im Urlaub an der Ostsee aber doch ein klein wenig zu bunt getrieben, wie verschiedenen Medien berichten. Beim Frühstück war es bei dem Paar zum ganz großen Knall gekommen, was einen großen Sucheinsatz der Polizei auf der Halbinsel Fischland-Darß nach sich zog.

Nach dem Streit machte sich der Mann einfach mal aus dem Staub

Wenn es einem zu bunt wird, dann kann man ja auch einfach mal die Biege machen. Das dachte sich wohl auch der 79 Jahre alte Mann nach dem Streit am Frühstückstisch in Prerow an der Ostsee. Er war dann einfach mal weggelaufen, vermutlich den langen Ostseestrand entlang. Nun gut, kann ja mal passieren. Aber am Mittag hatte sich der Rentner immer noch nicht gemeldet. Daraufhin rief die 73 Jahre alte Ehefrau die Polizei.

Die Beamten kamen mit Hubschrauber, Fährtenhund und Streifenwagen und suchten weite Teile der Halbinsel ab. Fündig wurden die Polizisten dann aber erst kurz vor Mitternacht – und etwa 10 Kilometer weit entfernt. Leicht unterkühlt und durchnässt wurde der Mann dann erst einmal in ein Krankenhaus gebracht.

Aber sehen wir doch mal das Positive an der ganzen Geschichte: In dieser Beziehung ist auch im fortgeschrittenen Alter noch richtig Feuer drin. Und am Ende werden sich sicherlich alle Wellen wieder legen.

(fhe)