15. Februar 2019 - 16:34 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Weggesnackt! Heute gibt’s Fingerfood; das Hauptgericht

Fisch-Nuggets mit Sesammöhren und Dip von Ronny Loll

Sendung vom 22. Februar 2019: "Weggesnackt! Heute gibt's Fingerfood" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für 2 Personen

  • 340 g Seelachsfilet
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 4 EL Milch
  • 2 EL Mehl
  • 70 g Pankobrösel, alternativ Semmelbrösel
  • 300 g Karotten
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 EL Sesamsaat
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 l Öl zum Frittieren, alternativ 4 EL Olivenöl
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 150 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  2. Fisch in 3 cm große Stücke schneiden. Zitronenschale fein abreiben und Saft auspressen.
  3. Ei und 2 EL Milch in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Pankobrösel jeweils in tiefe Teller geben. Pankobrösel mit dem Zitronenabrieb vermischen.
  4. Karotten schälen, quer halbieren und der Länge nach vierteln. Auf zwei ofenfeste Formen verteilen, mit etwas Ahornsirup und etwas Zitronensaft beträufeln.
  5. Sesamsaat, die Hälfte der Chiliflocken und etwas Salz über die Karotten streuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 25 Min. backen.
  6. Inzwischen Fischstücke salzen und pfeffern, erst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss mit den Bröseln panieren.
  7. Frittieröl in einer großen Pfanne erhitzen. Nuggets vorsichtig hineingeben und goldbraun ausbacken, mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Alternativ die Fisch-Nuggets auf einem Backblech mit 4 EL Öl beträufeln und im Ofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) etwa 15 Min. backen.
  9. ½ Bund Koriandergrün fein hacken. Joghurt mit etwas Zitronensaft, nach Geschmack restlichen Chiliflocken, einer Prise Salz, restlichem Ahornsirup, der restlichen Milch und dem gehackten Koriandergrün verrühren.
  10. Fisch­-Nuggets mit Möhren und Joghurtsauce anrichten und mit restlichen Korianderblättchen garnieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!