Bunt und handlich

Fire 7 Kids Edition: Was kann Amazons Tablet für Kinder?

© Amazon.de

29. August 2019 - 15:02 Uhr

Diese Features hat das Fire-Tablet in der Kids-Version

Ein kindgerechtes Tablet - gibt es so etwas überhaupt? Amazon möchte diese Frage offenbar mit dem neuen "Fire 7 Kids Edition" beantworten. Wir haben das Teil mal genauer unter die Lupe genommen und zeigen, welche Features das bunte Gadget hat (sogenannte Phablets haben wir übrigens hier gecheckt).

Knapp 100 Euro kostet das kleine Teil

Kurz und knapp die technischen Daten: Die "Fire 7"-Kids-Edition* verfügt über ein 7 Zoll großes IPS-Display, einen schnelleren Prozessor und 16 GB internen Speicher, der über eine microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitert werden kann. Die Schutzhülle in Blau, Pink oder Violett verfügt über einen integrierten Ständer für eine bequeme, freihändige Nutzung. Knapp 100 Euro kostet das kleine Teil.

Aber wie steht es um die Sicherheit? Kann der Nachwuchs mit dem Gerät eventuell versehentlich Serien, Filme oder Hörspiele öffnen, die nicht kindgerecht sind? "Fire Tablets unterstützen bis zu zwei Erwachsenenprofile, die nur über eine PIN zugänglich sind, sowie vier Profile für Kinder. So bekommt jedes Familienmitglied seinen individuellen Zugang", teilt Amazon mit. Wie viel Zeit Kinder laut Experten an Tablets und Smartphones verbringen sollten, zeigen wir Ihnen hier.

Die Fire 7 Kids Edition enthält eine Mitgliedschaft bei Amazon FreeTime Unlimited* (ein Jahr ohne zusätzliche Kosten) – und damit Zugriff auf Tausende altersgerechte Bücher, Audible-Hörbücher, Lern-Apps, Spiele und Videos, Zugriff auf Tausende Webseiten und Online-Videos sowie umfangreiche Kontrollmöglichkeiten für Eltern. Alle Inhalte sind laut Amazon kindgerecht und vom Amazon-FreeTime-Team ausgewählt. Neue Titel werden regelmäßig hinzugefügt. Eltern können bestimmte Kategorien wie Apps und Videos übrigens einschränken, aber die Lesezeit unbegrenzt lassen. Auch die Gesamtbildschirmzeit ist vorab einstellbar - ist die Zeit abgelaufen, schaltet sich das Tablet einfach von selbst aus. Zu bestimmten Uhrzeiten geht es gar nicht erst an (beispielsweise zur Schlafenszeit).

Nach dem ersten FreeTime-Unlimited-Jahr kostet das Abonnement für Prime-Mitglieder* ab 2,99 Euro pro Monat und für Kunden, die noch keine Prime-Mitglieder sind, ab 4,99 Euro pro Monat.

Geht das Tablet kaputt, wird es von Amazon ersetzt

Fire 7 Kids Edition
Kinderleicht zu bedienen: Die "Fire 7 Kids Edition" von Amazon.
© Amazon.de

Darüber hinaus lassen sich im Eltern-Dashboard (eltern.amazon.de) wöchentliche Aktivitätsberichte über die digitalen Inhalte anzeigen, die die Kinder in FreeTime nutzen, sowie Zeitlimits und Lernziele verwalten. 

Auch ganz praktisch: Geht das Tablet innerhalb der ersten zwei Jahre nach dem Kauf kaputt, muss es dank der Geräte-Garantie nur eingesendet werden und Amazon ersetzt es.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.