Ansage an ihre Follower

"Es nervt mich!": Danni Büchner kündigt Instagram-Auszeit an

10. Februar 2021 - 18:38 Uhr

Danni Büchner hat keine Lust mehr

Eigentlich findet Danni Büchner (42) ordentlich Gefallen daran, ihr Leben öffentlich mit ihrer Instagram-Community zu teilen – regelmäßig berichtet sie im Netz über ihren Alltag, ihre Kids und ihr Leben nach dem Tod ihres Ehemanns Jens Büchner (†49). Doch hin und wieder scheint die Sechsfach-Mama von den negativen Seiten des Influencer-Daseins überrollt zu werden – wie auch aktuell. In ihrer Story kündigt Danni jetzt genervt eine Netz-Pause an und schießt mit klaren Worten gegen ihre Hater, wie im Video zu sehen ist.

In einem Statement erklärt sie ihren Rückzug

Seit dem Tod ihres Mannes ist Danni auf sich allein gestellt, versucht mit allen Mitteln, die Familie über Wasser zu halten. Dass Instagram ein Stück weit zu ihrem Job gehört, scheinen viele Fans einfach nicht verstehen zu wollen. Immer wieder ist Danni fiesen Kommentaren und Hetzen ausgeliefert, die nicht selten auch ihren Körper betreffen und an Bodyshaming grenzen. Dass sie da immer mal wieder den Schlussstrich ziehen muss, um nicht durchzudrehen, sei ihr verziehen….