Aufregung um Eber

Er war schon auf dem Weg zu Schlachter: Wer hat ein Herz für Schwein Edgar?

Hängebauchschwein Edgar macht die Gegend unsicher
Hängebauchschwein Edgar macht die Gegend unsicher
© Privat

04. August 2021 - 11:54 Uhr

Edgar sucht ein neues Zuhause

Helle Aufregung im oberpfälzischen Flossenbürg: Hängebauchschwein Edgar verirrte sich am Donnerstag auf seiner Flucht vor dem Schlachter in mehrere Gärten und richtete dort kleinere Schäden an. Edgar ist ein Wiederholungstäter und hat schon häufiger unerlaubterweise das heimische Gatter hinter sich gelassen. Jetzt sucht das Schwein ein neues Zuhause.

Immer wieder Aufregung um das Schwein

Immer wieder hatte Edgars Besitzer seine liebe Mühe mit dem dreieinhalb Jahre alten Hausschwein. Und so sollte es in der vergangenen Woche den Weg zum Schlachter antreten. Doch der clevere Edgar witterte Ungemach und büxte erneut aus. Wie schon häufiger in den vergangenen Jahren, brach er aus seinem Gatter aus und machte sich auf den Weg durchs Dorf – und auch durch die Vorgärten der wenig begeisterten Anwohner. Einer glaubte zunächst, er sehe nicht richtig, als er mittags in sein Auto steigen wollte und ein ausgewachsenes Schwein in seinem Garten sah, erzählt er onetz.de. Auch andere Nachbarn berichten von dem ungebetenen Besuch des Ebers. Im weiteren Verlauf seiner Flucht wurde Edgar dabei beobachtet, wie er sich genüsslich im Baustellenkies vor der Schule suhlte, den Friedhof besuchte und für ein kleines Chaos im Straßenverkehr sorgte.

Wie sein Besitzer gegenüber RTL berichtet, gelang es schließlich mehreren Beschäftigten des Flossenbürger Bauhofs, das schlaue Schwein einzufangen und in einer Halle einzusperren. Nun schien es, als gäbe es kein Entrinnen mehr vor dem Metzger.

Hat Edgar nochmal Schwein gehabt?

Doch weil sich kurz vor der Schlachtung noch eine tierliebe Dame fand, die Edgar vor dem Ende rettete, ließ der Besitzer Gnade walten. Edgars Glück ist jedoch nur vorübergehend – einen dauerhaften Schutz kann ihm die Dame nicht bieten. Sollte sich nicht bald ein neuer fester Besitzer finden, droht ihm wohl erneut die Schlachtbank. (psc)

Auch interessant