Bei einer Pyjamaparty mit einer Freundin getötet

Vater trauert um seine zwei Kinder: „Mein Herz ist in Millionen Teile zerbrochen“

Jason Bennett nimmt Abschied von seinen Kindern.
Jason Bennett nimmt Abschied von seinen Kindern.
© picture alliance

01. Oktober 2021 - 18:20 Uhr

Bewegende Abschiedsworte zeigen ganzen Schmerz

Es ist die Horror-Vorstellung jeder Eltern: Das eigene Kind nicht vor dem grauenvollen Tod beschützen zu können. Genau das ist für Jason Bennett traurige Realität geworden. Der Brite hat gleichzeitig seine beiden Kinder verloren. Lacey (11) und John (13) wollten doch eigentlich nur eine Pyjama-Party mit ihrer Freundin verbringen – und kamen ums Leben. Sie wurden getötet, genauso wie ihre Mutter. "Mein Herz ist in Millionen Teile zerbrochen", schreibt Bennett in den sozialen Medien über den Schmerz seines Verlusts. Worte, die einem das Herz brechen.

Vater Jason trauert um Lacey und John

"Ich habe meine Babys nicht genug vor dem Monster beschützt und nun wurden sie mir einfach plötzlich weggenommen", postet Bennett gemeinsam mit zwei Fotos seiner Kinder. Über 7.500 Menschen zeigen daraufhin innerhalb von 15 Stunden ihre Anteilnahme und trauern mit dem Papa.

Doch Bennett nahm nicht nur auf diesem Weg von seinen Kleinen Abschied: Ihn zog es auch an den Ort der Tat im britischen Killamarsh, einer Stadt in der Nähe von Sheffield. Fotos zeigen, wie er Blumen und Abschiedsbriefe für seine Kinder ablegt.

Emotionale Botschaft an getötete Tochter: "Pass auf deinen Bruder auf"

Die Abschiedskarte für Tochter Lacey.
Die Abschiedskarte für Tochter Lacey.
© picture alliance

"An Lacey, meine Tik-Tok-Queen, ich bin verloren ohne dich. Pass auf deinen Bruder auf. Bald werde ich da sein, um dich zu küssen, dich festzuhalten und alles ein bisschen besser zu machen", heißt es auf der emotionalen Karte an die 11-Jährige.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Die letzten Worte des Vaters an seinen Sohn John.
Die Abschiedsworte des Vaters an seinen Sohn John.
© picture alliance

Postkarte an Sohn: "Lass dein gutes Herz weiter strahlen"

"An John, meinen wundervollen Sohn, lass dein gutes Herz weiter strahlen, während die Engel an meiner Stelle auf dich aufpassen. Ich werde dich bald wiedersehen. Daddy liebt dich", schreibt Bennett an seinen 13-jährigen Sohn.

Die Polizei soll bereits einen Tatverdächtigen festgenommen haben, der für den Mord an den beiden Kindern, ihrem Freund und dessen 35-jähriger Mutter verantwortlich sein soll. Er soll in Untersuchungshaft sitzen. (ana)