Ein Jahr nach Pleite: Wie geht es den Schlecker-Frauen heute?

22. Januar 2013 - 14:06 Uhr

Schlecker-Pleite für Ex-Mitarbeiterin ein Neuanfang

Vor rund einem Jahr war es die Schreckensnachricht in der deutschen Wirtschaft: Die Drogeriekette Schlecker ist pleite! Fast 15.000 Mitarbeiter - die meisten davon Frauen standen urplötzlich vor dem Nichts. Auch Birgit Strahl aus Hannover gehört zu den betroffenen Schlecker-Frauen.

Schlecker, Schlecker-Pleite, Drogeriekette
Die ehemalige Schlecker-Mitarbeiter Birgit Strahl hat noch immer keinen neuen Job gefunden.

Sie arbeitete bis zu ihrer Kündigung elf Jahre bei der Drogeriekette. Mittlerweile hat die 58-Jährige 60 Bewerbungen geschrieben, doch einen neuen Job hat sie noch nicht bekommen. Doch es gibt auch positive Beispiele von anderen Frauen, für die die Schlecker-Pleite ein Neuanfang in ihrem Leben bedeutete.