Ehemann erwischt Frau mit einem Fremden im Bett: Seine Reaktion ist einmalig!

29. Mai 2017 - 10:58 Uhr

Seine lässige Aktion wird im Internet richtig gefeiert

Fremdgehen ist wirklich keine schöne Sache. Vor allem, wenn man die eigene Frau auch noch in flagranti mit der Affäre im Bett erwischt. Das tut richtig weh. So erging es dem US-Amerikaner Duston Holloway aus Texas. Als er eines Nachts nach Hause kommt, findet er seine Frau mit einem Fremden im Bett - tief und fest schlafend. Duston reagierte darauf aber ziemlich gelassen.

#teamduston

Die meisten würden in so einer Situation wohl komplett ausflippen, einen Wutanfall bekommen und vor allem das betrügerische Pärchen zur Rede stellen. Nicht aber Duston. Er reagierte ausgesprochen cool. Kurzerhand zückt er sein Handy und macht ein Selfie mit seiner Frau und ihrem Geliebten. Die beiden haben davon natürlich nichts mitbekommen. "Ich habe sie zwar versucht aufzuwecken, aber sie war stockbesoffen," berichtet er der 'DailyMail'. Danach verließ er die Wohnung.

Das Bild teilte Duston auf Facebook mit den Worten: "Wenn du nach Hause kommst und einen anderen Mann mit der Frau im Bett findet, die du liebst! Gute Männer verdienen auch gute Frauen." Seine coole Aktion verbreitete sich im Netz wie ein Lauffeuer. Unter #teamduston und #dustonholloway bekam er jede Menge Unterstützung und aufmunternde Worte aus aller Welt. Einige haben ihm sogar angeboten, dass man doch mal zusammen feiern gehen könnte. Er selber ist von der Anerkennung und der Hilfe total überwältigt. "Vor kurzem dachte ich noch, dass meine Welt auseinander bricht." Doch dank der hilfsbereiten Community im Netz muss er den Schmerz nicht alleine tragen. Gemeinsam helfen sie Duston den traurigen Moment zu verarbeiten.

Reaktionen von seiner Frau gibt es keine. Laut Facebook ist er aber mittlerweile Single. Wir hoffen, dass Duston bald eine 'gute Frau' findet, die er auch verdient.