Hat Paulina Wagner es richtig gemacht?

Florian Silbereisen bittet Maite Kelly im DSDS-Finale um Rat

05. April 2020 - 13:22 Uhr

Das gab’s so noch nie bei DSDS!

Mit dem Song "Sieben Leben für Dich" von Maite Kelly performt Paulina Wagner (22) im großen Finale von DSDS 2020 einen echten Schlager-Hit. Doch der hat es in sich und ist überhaupt nicht leicht zu singen, weiß auch Jury-Neuzugang Florian Silbereisen. Für ihn passt der Uptempo-Schlager einfach nicht zu der hübschen Studentin. Aber warum nicht auf Nummer sicher gehen und einfach mal bei Maite höchstpersönlich nachfragen? Und tatsächlich: Mitten im DSDS-Finale kriegt Flori eine WhatsApp-Nachricht von der Sängerin – und die findet Paulinas Auftritt gar nicht schlecht. Einen Einblick in Floris privaten Chat gibt's im Video.

Paulina Wagner landet im DSDS-Finale auf dem 4. Platz

Schon in der dritten Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2020 macht der Ex-Freund von Schlagerqueen Helene Fischer deutlich, dass er von Paulinas schnellen Schlager-Performances nichts hält. Das scheint sich auch im großen Finale nicht sonderlich geändert zu haben. Und der Rest der DSDS-Jury? Für Chefjuror Dieter Bohlen ist sie zwar "fürs Fernsehen geschaffen", aber am Ende hat sie mit der Nummer einfach zu wenig riskiert.

Das finden auch die Zuschauer: Paulina verlässt die DSDS-Bühne als Viertplatzierte.

Im Video: Paulina Wagner mit „Sieben Leben für Dich“

DSDS auf TVNOW streamen

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's das DSDS-Finale im Livestream und anschließend zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.