Sa | 20:15

DSDS 2018: In der dritten Castingshow kämpfen die Kandidaten für ihren großen Traum

Eine Castingshow voller Überraschungen

In der dritten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2018 warten einige Überraschungen auf die DSDS-Jury. Von akrobatischen Tricks, über Tätowiermaschinen bis hin zu fröhlichen Wiedersehen ist alles dabei. Doch wer schafft es, Dieter Bohlen, Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Mousse T. mit einzigartigem Gesang zu überzeugen?

Pietro Lombardi kehrt zu DSDS zurück

Über Eines freut sich Poptitan Dieter Bohlen in der dritten Castingshow ganz besonders: Pietro Lombardi, der DSDS-Gewinner von 2011, stattet der Jury einen Besuch ab. Was emotionales Wiedersehen. Bei Pietro kommt eine ordentliche Portion Nostalgie auf, als er plötzlich wieder über den Dächern Kölns im Castingraum steht. Doch auch für Dieter ist das Wiedersehen ein ganz besonderes. Schließlich ist er unheimlich stolz auf Pietro. Doch für Deutschlands Superstar von 2011 gibt es noch einen wichtigen Grund, um beim Casting vorbeizuschauen. Er möchte einer guten Freundin bei ihrem Auftritt die Daumen drücken. Ob das hilft?

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

Hochemotional bei den Castings

Das steckt hinter den Tränen von Ella Endlich