DSDS 2016: Dieter Bohlen, H.P Baxxter, Michelle und Vanessa Mai kennen 'No Limits'

DSDS unter Palmen
DSDS unter Palmen Grüße aus Jamaika 00:03:03
00:00 | 00:03:03

Bei "Deutschland sucht den Superstar" 2016 gibt's "No Limits!"

Seit dem 2. Januar 2016 heißt es in der neuen DSDS-Staffel "No Limits"! Shooting-Star Vanessa Mai (23, "Wolkenfrei"), Schlagerstar Michelle (43) sowie Scooter-Frontman H.P. Baxxter (51) sitzen bei "Deutschland sucht den Superstar" 2016 neben Dieter Bohlen (61), Erfolgsproduzent und Jurymitglied der ersten Stunde, in der Jury. Die 13. Staffel startete am Samstag, 2. Januar 2016 um 20.15 Uhr, sie hat 21 Folgen. Die ersten Castingfolgen werden jeweils samstags und mittwochs um 20.15 Uhr gezeigt. Ab dem 23. Januar wird DSDS immer samstags um 20.15 Uhr laufen.

Die DSDS-Jury 2016: H.P. Baxxter, Vanessa Mai, Michelle und Dieter Bohlen auf Jamaika
Sie suchen den neuen Superstar: Die DSDS-Jury mit H.P. Baxxter, Vanessa Mai, Michelle und Dieter Bohlen. © RTL / Stefan Gregorowius

"No Limits" heißt es in der neuen Staffel von DSDS. Jede Musikrichtung bekommt bei "Deutschland sucht den Superstar" eine Chance. Die erfolgreiche Casting-Show öffnet sich für die unterschiedlichsten Styles. Dieter Bohlen: "Das Motto ‚No Limits‘ ist voll aufgegangen! Wir haben Opern-, Schlager-, Popsänger, Rapper ... Ich denke, dass es mega unterhaltsam wird."

An der Grundidee wird sich natürlich nichts ändern: DSDS beginnt mit witzigen Casting-Shows, in der die Zuschauer die ganze Bandbreite der Bewerber kennenlernen. Nur die talentiertesten Bewerber bestehen vor der kritischen Jury. Die besten 32 Sängerinnen und Sänger dürfen sich im traumhaften, tropischen Ambiente - in diesem Jahr auf Jamaika - beweisen und werden nach und nach ausgewählt. Wie bereits im letzten Jahr begeben sich die Top 10 mit einem Nightliner auf große Tourneetour quer durch die Republik. In vier großen Event-Shows an außergewöhnlichen Locations singen die stärksten Talente um die Gunst der Zuschauer. Denn die Zuschauer haben das letzte Wort und entscheiden per Telefon und SMS, wer der neue Superstar 2016 wird.

Moderiert wird "Deutschland sucht den Superstar" erneut von Oliver Geissen, der bereits 2015 der Moderator der Event-Shows war.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.