Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

DSDS 2012: Daniele Negroni ist der DSDS-Zweitplatzierte

18. März 2013 - 13:58 Uhr

Wie geht es nun mit Daniele weiter?

Beim großen DSDS-Finale bekommt Luca Hänni die meisten Zuschauerstimmen und wird zum Superstar 2012 gekrönt. Konkurrent Daniele Negroni ist der DSDS-Zweitplatzierte und bei der Entscheidung sichtlich geknickt. Wie geht es nun nach "Deutschland sucht den Superstar" mit Daniele Negroni weiter?

Beim Finale von "Deutschland sucht den Superstar" geht der 17-jährige Schweizer Luca Hänni als Sieger hervor. Luca kann sich über einen Plattenvertrag mit Universal Music und eine Siegerprämie von 500.000 Euro freuen. Doch wie geht es dem DSDS-Zweiten Daniele Negroni? "Man denkt sich: 'So knapp dran vorbei'", sagt Daniele Negroni sichtlich geknickt im exklusiven Punkt 6-Interview " aber ich bin glücklicher Zweiter und freue mich, dass ich so weit gekommen bin." Zwischenzeitlich führte Daniele Negroni beim Finale sogar vor Konkurrent Luca Hänni. Doch dann kippten die Zuschauerstimmen. "Als Luca 'The A-Team' sang hat es sich gedreht. Dann habe ich nochmal vorne gelegen, doch am Ende hat er gewonnen."

Woran es lag, dass es für den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" 2012 letztendlich für Daniele Negroni nicht reichte, kann der DSDS-Zweite nicht mit Bestimmtheit sagen. "Ich denke, es ist daran gescheitert, dass er mehr Fans hatte", vermutet Daniele Negroni. "Meine Fans haben ihr Bestes gegeben aber es hat leider nicht gereicht. Aber natürlich bin ich für jeden dankbar, der für mich angerufen hat." Die Entscheidung zwischen Luca Hänni und Daniele Negroni verlief für die DSDS-Kandidaten aber dennoch nicht so knapp wie erwartet. "Luca und ich fanden das Ergebnis nämlich sehr eindeutig. Wir dachten es wird noch knapper", erklärt der ehemalige Superstar-Anwärter.

Wie geht es jetzt weiter mit Daniele Negroni?

Nach aufregenden Monaten und spektakulären Shows ist "Deutschland sucht den Superstar" 2012 nun zu Ende. Doch wie geht es mit Daniele Negroni weiter? Der DSDS-Kandidat hat für DSDS 2012 seine Ausbildung abgebrochen. Ein Zurück gibt es für ihn nicht mehr, doch Daniele bereut diese Entscheidung nicht. "Ich bin froh, dass ich bei DSDS mitgemacht habe und so viele Erfahrungen mitnehmen konnte", erklärt der Zweitplatzierte von "Deutschland sucht den Superstar" 2012. Für die Zukunft hat er auch schon konkrete Pläne: "Ich werde diese Woche erst mal nach Hause zu meiner Familie gehen und alles sacken lassen und dann werde ich so schnell wie möglich wieder an die Musik gehen."

Daniele Negroni hofft, dass er wie viele andere ehemaligen DSDS-Kandidaten auch als Zweitplatzierter seinen Weg machen wird. Sein Image, vor allem seine buntgefärbten Haare, will er für die Zukunft beibehalten. "Es ist noch lange nicht beendet", versichert Daniele Negroni mit einem Lächeln.

Auch interessant