Willi Herrens Sohn

Stefano Fazzi kann über Jasmins Gewalt-Vorwürfe im Dschungelcamp „nur lachen“

26. Januar 2022 - 8:39 Uhr

Meine Herren, da ist was los! Dschungelcamperin Jasmin Herren hat in Südafrika schon nach wenigen Tagen für jede Menge Gesprächsstoff gesorgt. Am zweiten Tag erzählt sie am Lagerfeuer, dass sie noch zu Lebzeiten ihres Mannes WiIli Herren (†45) in ihren eigenen vier Wänden bedroht wurde. Wer genau dahintersteckt, sagt sie nicht. Allerdings vermuten vielen, dass sie Willis enges Umfeld meint. Im RTL-Interview äußert sich Willis Sohn Stefano Fazzi zu den Vorwürfen. Was er dazu zu sagen hat, sehen Sie im Video.

Schon länger Streit zwischen Jasmin Herren und Willis Familie

Bereits im Juli 2021 hatte Jasmin Herren Strafanzeige gegen Willi Herrens Schwester Annemie, Willis Tochter Alessia und Willis Ex-Freundin Mirella Fazzi gestellt, das bestätigte uns damals ihre Anwältin Yasmin Pellegrino Marcone. Unstimmigkeiten zwischen Jasmin Herren und Willis Angehörigen gibt es schon länger. Laut Jasmin sei sie von Willis Familie nie akzeptiert worden.

Mega Park Saison Opening 2019 - Willi Herren mit Ehefrau Jasmin Herren;Mega Park Saison Opening 2019 -, Mallorca Mallorca Spanien Playa de Palma *** Mega Park Season Opening 2019 Willi Herren with wife Jasmin Herren Mega Park Season Opening 2019 Mall
Jasmin und Willi Herren waren drei Jahre verheiratet.
© imago images / Chris Emil Janßen, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Zu dem Zeitpunkt, an dem Jasmin in ihrer Wohnung bedroht worden sein soll, war Mann Willi nach Jasmins Aussage im Ausland für Dreharbeiten eines Reality-TV-Formates. Sein Handy hatte er nicht bei sich. Er hätte ihr also nicht helfen können.

Ihren Peinigern wirft sie vor, extra diesen Moment abgewartet zu haben, um sie ungestört einschüchtern zu können. Jasmin Herren lebte in ständiger Angst. Ihren Mitcampern erzählt sie: "Ich habe mich in meinem eigenen Ankleidezimmer eingeschlossen und mit der Polizei telefoniert."

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Freunde Sam Dylan und Rafi Rachek stützen Jasmins Aussage

Seit einem Jahr sind die Reality-Stars Sam Dylan und Rafi Rachek eng mit Jasmin Herren befreundet. Auch sie waren erst skeptisch, was die Aussagen von Jasmin Herren angeht. Allerdings hat Jasmin ihnen Beweise für ihre Erzählungen geliefert.

Rafi Rachek und Sam Dylan im Interview
Rafi Rachek und Sam Dylan sind eng mit Jasmin Herren befreundet. Sie können bezeugen, dass sie bedroht wurde in der Vergangenheit.
© rtl.de

„Sie wurde sogar mit dem Tod bedroht“

"Ich wollte es selbst auch gar nicht glauben, was Jasmin manchmal da erzählt hat. Das war ja wie in einem schlechten Film. Und dann habe ich diese Screenshots gesehen, es gibt nicht nur Screenshots, sondern auch Sprachnachrichten", erzählt uns Sam im Interview. "Sie wurde sogar mit dem Tod bedroht", sagt Rafi.

Allerdings dürften sich die beiden aus "polizeirechtlichen" Gründen nicht zu den vermeintlichen Tätern äußern. Sam ist sich aber sicher: "Ich denke, Jasmin wird das in naher Zukunft öffentlich machen, wenn es nicht sowieso bald rauskommt."

Playlist: Prüfungen, Zoff & emotionale Geschichten: Hier gibt's alle Dschungelcamp-Videos

Alle Infos zu Staffel 15 von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" finden Sie hier.

Dschungelcamp 2022 bei RTL und auf RTL+

Die 15 Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" zeigt RTL täglich ab 22 Uhr – donnerstags sogar schon um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit. (kmü)