Sie hatte damals keine andere Wahl

Danni Büchner über ihre Dschungelcamp-Teilnahme: „Es war viel zu früh für mich!“

20. Januar 2021 - 8:46 Uhr

So denkt Danni Büchner 1 Jahr später über das Dschungelcamp

Danni Büchner (42) machte 2020 bei der 14. Staffel von "Ich bin ein Star -Holt mich hier raus!" mit und belegte dort den dritten Platz. Die fünffache Mutter musste damals viel Kritik einstecken, denn im Camp bekleckerte sie sich nicht immer mit Ruhm. Sie zickte viel Ruhm, stritt sich mit den Mitcampern und brach Dschungelprüfungen ab. Ein Jahr später ist sie in der Dschungelshow zu Gast und schlägt ganz neue Töne an. Sie sagt: "Es war viel zu früh für mich!" Ihre ehrlichen Worte zeigen wir im Video.

„Ich bereue nichts, was ich gesagt, oder getan habe“

2017 nahm Dannis Mann Jens Büchner an der Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil. Am 17. November 2018 starb er mit nur 49 Jahren an Lungenkrebs. Im Januar 2020 wagte sich dann seine Witwe in den australischen Dschungel um, wie sie selbst sagt, für ihren verstorbenen Mann anzutreten. Sie hatte es ihm vor seinem Tod versprochen. Danni tat es aber auch für das Geld, denn sie hat fünf Kinder zu versorgen. Ein Jahr später muss sie aber gestehen, dass sie noch nicht bereit dafür war. "Ich bereue nichts, was ich gesagt, oder getan habe", stellt sie klar, "aber ich war noch gar nicht reif dafür", sagt sie.

Ihre Highlights aus dem Dschungelcamp zeigen wir unten im Video.

Dschungelcamp-Highlights von Danni Büchner

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Playlist: Video-Highlights der Dschungelshow 2021

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ online gucken auf TVNOW

Seit dem 15. Januar läuft "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" täglich um 22.15 Uhr bei RTL – parallel dazu auch im Livestream auf TVNOW.

Die 14. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" mit Danni Büchner gibt es auf TVNOW.