Dschungelcamp 2012: Brigitte Nielsen über Arnold Schwarzenegger

Brigitte Nielsen plaudert aus dem Nähkästchen

Micaela Schäfer steht mit Brigitte Nielsen am Feuer. Was liegt da näher, als die Hollywood-Schauspielerin einmal auszufragen. Brigitte Nielsen plaudert aus dem Nähkästchen und auf diese Weise erfährt die Dschungelcamp 2012-Kandidatin einiges über Arnold Schwarzenegger.

Micaela Schäfer fragt: "Du kennst ja auch viele Hollywoodstars, kannst du da mal aus dem Nähkästchen plaudern?" Brigitte Nielsen versteht zunächst kein Wort. Micaela Schäfer erklärt: "Nähkästchen, kennst du das Wort? Gibt es da irgendwelche lustigen Geschichten?" Vor allem will Dschungelcamp 2012-Kandidatin Micaela Schäfer wissen: "Und Arnold Schwarzenegger? Hattest du eine Affäre mit ihm?" Brigitte Nielsen strahlt sie an: "Ja, super. Als ich die Filmrolle in 'Red Sonia' bekommen habe, hat der Producer gesagt: 'Und der Mann im Film ist Arnold Schwarzenegger'. Ich habe ihn nicht gekannt. Er sagt: 'Dieser Mann mit den großen Muskeln' und ich sage: 'Das interessiert mich nicht.' Und dann habe ich Arnold kennengelernt und er war so ein Spaß. So süß. Es war super, wir hatten so eine gute Zeit zusammen."

Brigitte Nielsen über Arnold Schwarzenegger: "Wir hatten diese Affäre."

Micaela Schäfer ist vor allem von Arnold Schwarzeneggers Körper und seinen Muskeln fasziniert. Brigitte kann dies bestätig: "Er hat mir gefragt: 'Kannst du meinen Körper eincremen?' Und er sitze da und ich habe seine Waden gemacht. Sie waren wie meine Taille. Seine Arme waren 54 Zentimeter. Er war so groß. Aber wir hatten so viel Spaß. Er hat gesagt: 'Weißt du, 'Red Sonja', eines Tages will ich der Gouverneur von Kalifornien werden.' Und alle haben gelacht. Aber es war schön, weil wir diese Affäre hatten, aber wir wussten, das war nur für den Film. Als der Film fertig war, waren wir es auch."

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Kandidatin Micaela Schäfer möchte es jetzt genau wissen: "Aber diese Muskelmänner, da gibt es doch immer so ein Klischee. Man sagt immer, dass Männer, die richtig aufgepumpt sind, die haben eine kleinen …" Brigitte Nielsen weiß, was sie meint: "Ahhh, das möchte ich nicht. Das musst du für dich selber sehen. Aber ich glaube, das ist alles Scheiße-Geschichte." Jazzy kommt dazu und erklärt: "Ich glaube, es geht um Anabolika. Wenn Leute zu viel Anabolika nehmen." Brigitte Nielsen resümiert: "Ich glaube, der Mann ist geboren mit so einem Ding und das ist so groß. Das Problem mit den 'Steroids' ist…" Micaela Schäfer unterbricht sie entsetzt: "Hat er die genommen? Arnold?" Brigitte bestätigt: "Klar, natürlich. Alle Männer, die professionelles Bodybuilding machen, nehmen es. Sie sagen immer 'nein', aber natürlich. Das siehst du. Und das ist nicht gut für den Körper."

Micaela würde sich das ganze Mal gerne näher anschauen. "Ich hatte noch nie einen Mann, der so war." Aber auch da hat ihre Dschungelcamp 2012-Kollegin Brigitte Nielsen die Lösung: "Komm nach Los Angeles, geh zum 'Venice Beach', da gibt es den 'Muscle Beach'. Das wär perfekt für dich."